Przejdź do zawartości
Polska UE (aktywne) Cenowarka.pl » Komputery » Obudowy » Obudowy komputerowe » Lian Li PC-Q37 czarny, szklane okno, mini-ITX (PC-Q37WX)

Oceny produktu Lian Li PC-Q37 czarny, szklane okno, mini-ITX (PC-Q37WX)

« Wróć do produktu

opinii (1)

3.0 z 5 gwiazdek
Oceń produkt

Wyniki opinii

  • 3.0 przez Mindfactory

    Das Lian-Li Q37 Gehäuse erzeugt beim ersten realen …

    Das Lian-Li Q37 Gehäuse erzeugt beim ersten realen Betrachten einen qualitativ hochwertigen Eindruck und hebt sich deutlich von anderen auf dem Markt befindlichen Mini PC-Gehäusen ab. Wichtig und kaufentscheidend, trotz des hohen Preises Ausstattung zudem ohne Lüfter !! waren für mich u.a. folgende Eigenschaften

    schlichtes Design mit gelungener Frontoptik und eleganten Lüftungsschlitzen,

    Spaltmaße exakt, kein Rappeln oder Klappern im Hardwarebetrieb

    Oberflächen hochwertig edel

    stabil verarbeitetes Grundgerüst genietet und verschraubt,

    sehr geringes Gewicht, weil fast nur Aluminium eingesetzt wird; trotzdem ist es sehr stabil bei entfernter Außenhaut bis auf die Rückwand und den Boden lassen sich alle Verkleidungen entfernen Aluteile gesteckt, Glas verschraubt,

    optische Freigabe des Innenraums durch die beiden großen Glaswände über Eck und gute Erreichbarkeit des Innenraum bei der Montage,

    Luftstrom von unten nach oben, sodaß bei entsprechender Hardwarewahl auf Lüfter verzichtet werden könnte ich habe allerdings 2 bequiet Silent Wings 3 Lüfter im Boden verbaut, und dadurch - als Nicht-Gamer - ebenfalls ein lautloses Ergebnis erzielen können, wenn die CPU nicht gerade unter Vollbelastung arbeiten muss. Durch die großen Lüftungsschlitze bedingt kann man jedoch auch einen Krachmacher daraus basteln. Da keine Wasserkühlung eingebaut wurde, für die das Gehäuse eigentlich konzipiert wurde, ist der Hardwareeinbau aufgrund des reichlich zur Verfügung stehenden Platzangebots eine Kleinigkeit.

    Kabelmanagement und Zweikammer-Design bewirken einen außerordentlich aufgeräumten Innenraum; bis auf das CPU-Lüfterkabel können alle Kabel sehr schnell im Hinterzimmer verschwinden. Dort ist für zwei Festplatten, ein SFXL Netzteil und den Kabelsalat ausreichend Platz Gehäusetiefe ca. 75 mm.

    Bei genauerem Hinsehen habe ich aber leider auch einige Qualitätsmängel festgestellt . Sicherlich handelt es sich nur um Kleinigkeiten, die auf eine schlampige Endkontrolle in der Fertigung schließen lassen, in dieser Preisklasse aber nicht tolerabel sind und. Da es mein erstes Lian-Li Gehäuse ist, kann ich mit früheren Standards nicht vergleichen.

    Im Einzelnen sind zu bemängeln

    1. Der hintere Kante des Gehäusesdeckels weist über ca. 4 cm Länge eine unsaubere Glättung starke Riefen wie von einer groben Schleifscheibe auf, die einfach übereloxiert wurde. Ohne die Eloxierung zu beschädigen kann das nicht korrigiert werden.

    2. Ein Front USB-Stecker sitzt ca. 1,5 mm verschoben schief kann man evtl. gerade biegen.

    3. Der obere Längsrahmen, der die Einrastclips des rechten Seitenteils trägt, sitzt locker und lässt sich leicht hin und her schieben die Vernietung ist nicht stramm genug ausgeführt.

    4. Unter zwei der rechteckigen Abdeckungen für die Kabeldurchführung weist das Blech im Schraublochbereich metallisch glänzende Abschürfungen der Beschichtung auf, so als hätte der Monteur das Schraubloch beim Fixieren der Abdeckung nicht getroffen und die Schraube erstmal über das Blech rattern lassen und das genau an den Abdeckungen, die für die Kabeldurchführung offen bleiben müssen manuelle Korrektur mit schwarzer Farbe entfernt zumindest den metallischen Glanz, bleibt aber sichtbar.

    5. Der Frontpanel-Kabelstrang hat einen HDD-LED Stecker, aber am Gehäuse befindet sich nur eine Power LED hinter einem winzigen Loch im PowerON-Knopf ist nur bei Dunkelheit leicht zu entdecken; eine HDD-LED dagegen habe ich bis jetzt nicht finden können auch nicht bei genauem Hinsehen, wenn die HDD arbeitet; die HDD-LED ist für mich allerdings nicht zwingend nötig.

    6. Mangels guter Belüftung der Netzteilkammer können die Festplatten zu warm werden über 50C bei mir. Einen oder zwei Lüfter max. 60mm kann man leider am Boden nur notdürftig befestigen, da keine Schraublöcher vorhanden sind. Hier wäre der Hersteller gefragt, ob man das nicht ändern sollte.

    Alles in allem hinterlässt die Q-Serie einen zwiespältigen Eindruck, weil auf der einen Seite äußert gelungen, andererseits aber die Fertigung besser sein müsste. Es ist eben ein Unterschied, z.B. ein Fractal Core 550 für 60 oder ein Lian-Li Q37 für 240,- zu kaufen und feststellen zu müssen, dass das Fractal weniger Mängel aufweist, dafür aber eben mit Stahlblech und Plastikfront daherkommt.

    Aufgrund dieses Ärgernisses vergebe ich nur 3 Sterne befriedigend - gut.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG