Polska (aktywne) UE Cenowarka (Polska) » Komputery » Sieci LAN/Modemy » Karty sieciowe & adaptery » D-Link DGE-530T, 1x 1000Base-T, PCI, low profile

D-Link DGE-530T, 1x 1000Base-T, PCI, low profile

Oceny produktu D-Link DGE-530T, 1x 1000Base-T, PCI, low profile

Opinie (7)

4.29 z 5 gwiazdek

Recenzje (4)

Rekomendacje (5)

100%
poleca ten produkt.
  • Treiber chaos

    Die Karte funkt an sich so wie sie soll. Allerdings muss man darauf achten das der Treiber installiert wird bevor man die Karte in den Slot einbaut. Steht zwar im "Handbuch", aber wer liest das schon fuer so ein einfaches Teil?
    Hatte es zunaechst "umgekehrt" gemacht, was mir mords Probleme eingebrockt hat. Treiber wollten sich einfach nicht installieren lassen. Und ich hab mehere Varianten (versch. Versionen, mit Setup Prog oder direkt im windows Gerätemanager..) probiert..
    Gut, hab dann die Karte wieder ausgebaut woraufhin mein PC überhaupt nicht mehr gestartet ist. Zum Glück ist er nach dem Ausbau weiterer Steckkarten wieder angesprungen.. Also die anderen Steckkarten wieder eingebaut, und diesmal den Treiber vorher installiert, dann die Netzwerkkarte eingebaut, dann hats gepasst.

    Zum linux support: Es ist zwar schön das D-Link hier einen Treiber source mitliefert. Nachdem für die Karte in neueren Kerneln aber eh schon Unterstützt eingebaut ist könnte man ja auf der Homepage kurz erwähnen das man nur das "skge" Modul laden muss um die Karte zum laufen zu bringen. Der mitgelieferte source lässt sich nämlich mit den meisten Kerneln nicht ohne Anpassungen kompilieren.
    Napisz komentarz
  • Ich habe mir vor kurzem die Karte gekauft. Doch auch mit …

    Ich habe mir vor kurzem die Karte gekauft. Doch auch mit der neuen Revision läuft die Karte einwandfrei und schnell mit Linux hier Fedora 8.
  • Umfangreiche Konfiguration möglich

    Die Karte habe ich einige Monate im Betrieb - läuft wie erwartet, keine Probleme. Die Besonderheit für die Profis sind die Umfangreichen Einstellungen, die man mit der beigelegten Software machen kann und die Karte ja nach Einsatz bis ins Detail zu konfigurieren.
    Napisz komentarz
  • Leider verkauft D-Link unter unverändertem Produktnamen …

    Leider verkauft D-Link unter unverändertem Produktnamen DGE-530T neuerdings eine Karte mit völlig anderem Netzwerkchip - auf der Karte steht jetzt Rev B-1, und die Karten laufen NICHT mehr unter Linux jedenfalls nicht mit verbreiteten Distros mit den bekannten sk98lin Treibern. Wer einen GBit NIC für Linux-Einsatz sucht Finger weg von dieser Karte.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG