Polska (aktywne)UE Cenowarka (Polska) » Wideo/Foto/TV » Odbiorniki DVB » Amplitunery » TechniSat DigiCorder S1 40GB (0001/4621)

TechniSat DigiCorder S1 40GB (0001/4621)

Oceny i opinie dla TechniSat DigiCorder S1 40GB (0001/4621)

Wydajność/Wyposażenie:
Stosunek cena/jakość:
Jakość:
Obsługa klienta:
Ocena ogólna: 57%
3.30 z 5
na podstawie 12 opinii
Rekomendacje produktu:
82% poleca ten produkt.
  • negatywna opinia
    KEIN USB, KEIN ALPHACRYPT CI-MODUL MÖGLICH, LAUTE FESTPLATTEN 7.200 U/min.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Empfehlenswert!

    Ocena ogólna: (5.00)
    Ich habe das Gerät seit etwa 2 Monaten und bin sehr zufrieden.

    Anschluss:
    unkompliziert, da alles gut beschriftet.

    Setup:
    Angeschlossen, angeschaltet, EINMAL durch die Menü-Abfragen gegangen, fertig.
    Nach der Verkabelung habe ich ca. 30 min. gebraucht, dann war alles fertig.

    Bedienung:
    Über die Fernbedienung ist alles zu erreichen.
    Die wichtigste Taste (Menü) liegt zwar gut angeordnet in der Mitte der Fernbedienung, ist aber nicht gesondert gekennzeichnet. So hat es etwas gedauert, bis ich begriffen habe, wie ich aus einigen Menustrukturen wieder "entfliehen" konnte.
    Danach ist es ziemlich simpel.
    Es lohnt sich aber unbedingt, in der ersten Woche viel zu spielen!
    Die Aufnahme gestaltet sich erstaunlich simpel:
    Während man eine Sendung sieht, genügt ein Knopfdruck für Start, einer für Stop.
    Will man eine Sendung programmieren, dann
    - wählt man den Sender aus einer Liste am Fernseher aus
    - scrollt sich durch die elektronische Programmzeitschrift
    - drückt auf den Aufnahmeknopf.
    Das Gerät nimmt dann zuverlässig die Sendung auf.
    Das Abspielen von den Aufnahmen ist ebenfalls supereinfach gelöst: Ein Knopfdruck zeigt alle gespeicherten Konserven an. Neben der Liste wird jeder ausgewählte Film in einer Vorschau angespielt. Daten zum Film werden in einigen Zeilen mitgespeichert und können abgerufen werden.
    Genial ist auch die Timeshift-Funktion: Fernseher an, beim Receiver die Gelbe Timeshift-Taste drücken und das Gerät speichert den Film im Hintergrund. Dann in Ruhe etwas essen oder strullern gehen oder Wäsche aufhängen oder was auch immer - dann weitergehen und die Werbeblöcke genüsslich überspulen... :-)

    Nachteilig ist:
    1) Wird ein Film gestoppt und wieder angespielt, dann sieht man erst die Bilder, den Ton jedoch erst etwa nach 4-5 sec. Da können dann schon mal 1 oder 2 Sätze verschluckt werden; ist aber verschmerzbar; soweit ich weiß, gilt das auch für andere Geräte.
    2) Die Aufnahmen lassen sich nicht von der Festplatte auf den PC überspielen. Zumindest habe ich keinen direkten Weg gefunden. Wer also Dauerkonserven bilden will (ich nicht, bei mir verstauben so Teile immer nur), sollte sich besser noch umgucken.

    Bildqualität:
    Hervorragend, nur vom Fernseher abhängig.

    Kurzum:
    Ein Klasseteil. m.E. reichen 40 GB völlig aus, da hiermit locker 20 Stunden Film auf Konserve gebannt werden können. Wer ein Gerät sucht, mit dem er simpel ein paar Filme/Sendungen aufnehmen möchte, ist hier gut bedient!

    Es grüßt Euch der

    Reverend
    odpowiedz
Powered by Translate
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG