Polska (aktywne)UE Cenowarka (Polska) » Komputery » Monitory » Monitory LCD » LG Electronics Flatron L1910P, 19", 1280x1024, analogowy/cyfrowy

LG Electronics Flatron L1910P, 19", 1280x1024, analogowy/cyfrowy

Oceny i opinie dla LG Electronics Flatron L1910P, 19", 1280x1024, analogowy/cyfrowy

Wydajność/Wyposażenie:
Stosunek cena/jakość:
Jakość:
Obsługa klienta:
Ocena ogólna: 64%
3.57 z 5
na podstawie 12 opinii
Rekomendacje produktu:
70% poleca ten produkt.
  • pozytywna opinia
    Ein Top Display für den Office Gebrauch (ich habe dieses im Büro). Die Größe ist einfach unschlagbar (außer mit einem 23" Apple Cinema Display...). Zuhause habe ich ein 1910S, dieses hier bietet noch etwas mehr: DVI, mehr Helligkeit und die Hochkant Funktion (die ist übrigens spitze und schnell umstellbar). Für den Preis ein Top-Display, ich bin sehr zufrieden. Das Design ist spitze, sehr auf das Wesentliche reduziert, so mag ich das. Der Rahmen ist sehr schmal, bietet kaum ein anderer Monitor. Etwas dünner könnte das Panel noch sein, Fujitsu hat solche. Aber ob die dann auch so robust sind, wäre da die Frage. Die Website mit Support ist ok, teilweise könnte LG bei seinen Produkten noch mehr in Sachen Treiber machen.

    Polko
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    alles ganz schön und gut...

    Ocena ogólna: (3.50)
    aber das ding kostet freche 820 ocken - und das ist der bestpreis!!
    ist schon dreist, obwohl das ohne frage ein toller tft ist, nur mit einem untragbaren preis
    odpowiedz
  • Hallo,

    wollte ich mir kaufen, aber leider liefert LG ja noch die alten Panels. Die neuen S-IPS zum richtig guten Spielen ja erst in der TCO03 Version, was man an der Verpackung sehen kann. Nur leider hatte jeder Händler, der die mal hatte, nur die TCO 99 Verson, also ohne S-IPS und nur MVA Panel.

    Kann mir jemand sagen, wo er, wenn schon, einen TCO 03 bekommen hatte?
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Das TFT ist einfach spitze ,hab mich erst schwer getan soviel auszugeben aber dann erfühlte es voll meine Erwartungen.Bestellt habe ich bei Monitor-Direkt ,war ein paar Euros teurer aber das klappte so wunderbar da zahl ich gern etwas mehr.Einfach super-man soll nicht immer nur das Geld sehen-Sevice und Leistung sind ebenso wichtig.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    So zunächst einmal der Ersteindruck des Monitors:

    Lieferumfang beim LG ist perfekt, alles Kabel sind dabei: Sub15, DVI, USB und Stromkabel. Note 1

    Verarbeitung ist ebenfalls Güteklasse 1a: Metallfuss, Menütasten gut bedienbar, Privotfunktion rastet zwar nicht ein aber ist schwergängig und damit sehr gut. Beim Höhenverstellen sogar einrastbar.

    Ich konnte den LG mit meinem bereits vorhanden Samsung 191T gut vergleich deswegen diese Beurteilung. rein von der Optik her gefällt mir der Samsung besser (aber das ist Geschackssache). Von dem sicheren Stand hat der LG die Nase vorne (wegen Metallfuss). Die Privottechnik des Samsung ist dagegen nicht so gut wie beim LG. Der LG ist schwerer zu schwenken und das finde ich persönlich besser. Zudem kann man den Samsung auch über 180Grad schwenken was das Bild dann schief aussehen lässt. Pixelfehler konnte ich bei beiden Monitoren nicht feststellen.

    2D Bild:
    Hier nehmen sich die beiden Monitore nichts. Note 1 für beide

    Spieletauglichkeit (speziell Ego-Shooter):
    Das ist ja immer das heisse Thema bei den TFT ´lern. So kommen wir zu meinen Eindrücken der beiden Monis:

    Tactical Ops (basierend auf der Unreal 1 Engine):
    beiden Monitore zoggen unangenehme schlieren welche mich schon teilweise störten. In Sachen Helligkeit waren beide OK, der LG konnte Dank seines neuren Panels ein minimales helleres Bild darstellen). Der Samsung war aber trotz seiner 25ms in diesem Game immer noch die bessere Wahl.

    UT2003 Tournament:
    Hier könnten beide Monitore bei einer Auflösung von 1280*1024 mit allen Einstellungen die das Game hergibt ein schlierenfreies Bild erzeugen, also Spieletauglich.

    MOHAA:
    Hier habe ich nur den LG getestet und das Bild ist bei 1280*1024 sehr gut. minimale schlierer die aber nicht gross stören.

    Gothic 2 (addon):
    Ebenfalls bei beiden Monitoren bei 1280*1024 mit allen Einstellungen ein schlierenfreies Bild also Spieletauglich.

    DVD Filme:
    FIlme liefen auf beiden Monitoren ebfalls ohne Beanstandungen.

    Fazit:
    In Sachen 2D Bild kann man beim LG nichts bemängeln, andester sieht es da beim zoggen aus. Hier kommt es drauf an was man spielt und wie empfindlich man ist. 3D Shooter ist nicht 3D Shooter. Von Spieletauglich bis unangenehme schlieren war alles vertreten. Ich persönlich bin mir noch nicht sicher welchen der beiden Monitoren mein neues Sahnestück wird.

    Ich hoffe meine Meinung war ein wenig hilfreich.
    odpowiedz
Powered by Translate
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG