Polska (aktywne)UE Cenowarka (Polska) » Komputery » Procesory (CPU) » Starsze Intel Socket » Intel Pentium 4 3.06GHz, 133MHz FSB, 512kB Cache, box (BX80532PE3066D)

Intel Pentium 4 3.06GHz, 133MHz FSB, 512kB Cache, box (BX80532PE3066D)

Oceny i opinie dla Intel Pentium 4 3.06GHz, 133MHz FSB, 512kB Cache, box (BX80532PE3066D)

Wydajność/Wyposażenie:
Stosunek cena/jakość:
Jakość:
Obsługa klienta:
Ocena ogólna: 53%
3.14 z 5
na podstawie 173 opinii
Rekomendacje produktu:
54% poleca ten produkt.
1 2 3 dalej »
  • pozytywna opinia

    Die ideale Wahl...

    Ocena ogólna: (5.00)
    die CPU ist zur Zeit ein echtes Schnäppchen. Jeder der noch einen Sockel478-Board mit 533MHz sollte zugreifen. Bei Alternate für 214EURO ( Bestellung lief einwandfrei! ). Die CPU bietet ein klasse Preis-Leistungs-Verhältnis und ist die derzeit ausgereifteste CPU und bietet dazu Top-Leistung. Mit HT ausgestattet hat sie auch bei mehreren Anwendungen weniger Probleme und auch sonst bemerkt man einen etwas flüssigeren Ablauf ( Im Gegensatz zum P4 2,53 ohne HT ). Wirklich stark merke ich den Unterschied bei der Videobearbeitung! Wenn man sich dann die >Temparaturen< und den >Stromverbrauch< anschaut sieht man das diese CPU jedem intelligenten Menschen überzeugt. Ich glaube nicht mal ein OC-Profi würde den Unterschied von 75 fps oder 120 fps bemerken ;-) Da lohnt es sich doch eher sich eine gescheite Grafikkarte zu holen, die man sich von den Ersparnissen bei Board, CPU und Speicher locker leisten kann( z.B. MyConfig -> E7205 + 4x256MB/266Mhs DDR entspricht in etwa 800 MHzDualRamBus Niveau. 800MHz ist garnit so neu).
    Ich habe insgesamt ca . 300 EUR gespart! beim Kauf meines P4 2,53 hab ich 220 gezahlt. Der P4 3,06 kostet ca 650 EURO. 430 EUR Differenz. Jetzt der Kauf der neuen CPU für 214EURO und der Verkauf der alten CPU für 90 EURO macht 124 EURO die ich ausgegeben habe. Im endeffekt nicht viel ausgegeben und im Gegensatz zum letzten Jahr ca 300 EUR gespart.
    Da ist fast eine X800Pro drin oder mit einem kleinen Zuschuss eine XT. Und das bringt wirklich was bei Games. Meine XT ist zumindestens schon vorbestellt :-) Wer meint sich immer das neuste zu holen fällt nur auf die großen Unternehmen rein. Sind 400 MHz mehr wirklich 200 EURO Wert !!??? Und das nur für die CPU!!!? Plus Board & RAM kommt viel zusammen und die Mehrleistung kann man bei derzeitigen Games kaum bemerken. Und wen dann noch Temparatur und vorallem der Sromverbrauch interessiert sollte schnell bei dieser CPU zugreifen denn lange wird es sie nicht mehr geben.
    Eine intelligente Konfiguration bringt Leistung und es bleibt Geld übrig für anderes Spielzeug ( z.B. VideoCam, DigiCam, dicker TV etc......)
    Na ja aber im endeffekt muss jeder selber wissen wieviel er für was ausgibt und was einen der ganze Spass nach Jagd von hohen Zahlen bringt...;-)
    Do Something
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    gute wahl!!??

    Ocena ogólna: (4.25)
    Hi leutz, also ich hab mir ja hier schon paar beitrtäge angeschaut, und viele meinen P4 stinkt!!! Jetzt kommt mal meine Meinung!! Ich glaube vile von euch besitzten eine AMD Prozzi, und is doch klar das dir ihren Prozzi verteitigen, so wie P4 User sagen Pentium 4 is the best! Baer im enteffekt kommt es nun mal darauf aus, wie und für was man ihn nutzen will, und wie viel mal bezahlen will! Nun gut, ich finde den p4 sehr sehr gut, zur Zeit besitze ich noch nen lahmen P4 1,7 Ghz *ktz* aber habe mir so ebend einen P4 3.06 GHZ bestellt!!! Ihc habe lange genug auf diesen Prozz gewartet, jetzt is der Preis Akzeptabel!! Wieso immer gleich das neuste vom neusten kaufen?? lieber ein Jahr warten, dann geht das auch noch! naja zumindest muss sich jeder selber entscheiden welchen Prozz (amd oder p4) er sich kaufen will!!!! amd hat ein gutes leist/preis verhältnis, doch seit dem 64 is das auch net mehr so der fall! klar das die Athlons XP so günstig waren, man hat viel an der qualität des chips gesparrt, daher fürte es zu überhitzung, einbaufehler da so viel wärmeleitpaste drauf wa und somit die kontakte angegriffen hat! Ich rede hier hauptsächlich von dem kleinen metal stück oben der die ganze hitze zum kühler leitet, da hat der pentium schonmal ein guten vorteil ;)! naja zumindest hat AMD daraus gelernt und ihren Athlon 64 genau so zubestücken!! also wenn man sich den Athlon Xp so anschaut könnte man doch echt denken das teil is billig! nun ja, ich persönlich würde nie auf amd umsteigen, mein kumpel hatt zwar auch bis her nur amd system gehabt, beschwerd sich auch net, aber er hat auch schon überlegt sich nen Pentium zu kaufen ;)!!!! Klar is pentium teurer, aber muss jeder selber wissen!!!


    mfg


    PS: 220 € fürn P4 3.06 GHz is doch net teuer, also!!
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Hab mir diese CPU aufgrund des günstigen Preises jetzt gekauft. Sehr gutes Übertaktungspotential. Läuft mit Standard-VCore (1,525V) stabil bei 3550Mhz. Bei 1,6V sind 3680Mhz möglich. Was will man mehr.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Anhang

    Ocena ogólna: (4.50)
    Meine E-Mail Adresse is

    Colt1911@web.de
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Bester Prozessor der Welt :)

    Ocena ogólna: (4.75)
    Super Schnell , ein WAHNSIN !
    odpowiedz
  • Eifach super der Preis

    Ocena ogólna: (5.00)
    erstens bekommt man bei Mindfactory super Sachen zum mega günstigen Preis außersem haben die den P IV 3,2 Ghz für nur 648€ ein super Preis.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    passt!!!

    Ocena ogólna: (4.75)
    also meiner meinung nach is das ein guter cpu,aber ob HT wirklich soviel bringt..naja!! ;).Trotzdem bin ich damit voll zufrieden! Bis auf den Preis ist er eigentlich sehr empfehlenswert.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    ... zu früher billig

    Ocena ogólna: (5.00)
    Wennst dran denkst das die CPU vor einigen Wochen noch über 700€ gekostet hat find ich sie jetzt schon billig.
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    bitch made

    Ocena ogólna: (1.00)
    ich bevorzuge weder Amd noch Intel, aber der preis ist ein bisschen übtrieben.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    hmmmm...

    Ocena ogólna: (5.00)
    Also ich will mich jetzt hier mal neutral äußern :) Ich hab 3x Intel und 3x AMD Systeme am Laufen und ich muss ehrlich sagen, AMD überzeugt zwar von der Fließkomma Leistung aber von der Hitzeentwicklung bekommen die ne rote Fahne! Dann schon lieber Intel :) Sorry Leutz aber AMD's Leistung der letzten 2 Jahre war reine Stagnation, nur auf einem Fleck treten und sich nicht nach vorne bewegen (bestes Beispiel: 166MHz FSB wäre schon vor 1 1/2 Jahren nötig gewesen)! Von wegen teuer braucht ihr Intel gar nicht anprangern, denn was kostet denn ein Barton im Vergleich?! ;) Jeder der jetzt kommt mit ja aber...dem sag ich nur, abwarten und Tee trinken :) Die Diskussionen sind eh alle hirnrissig und an Nonsense grenzend, denn zum Schluss interessiert das ganze Geschwafel nur Noobs und jeder der ein bissel Ahnung hat wird sicherlich das richtige kaufen, sei es nun Intel oder AMD :) Es kommt eigentlich immer nur darauf an, was man mit der gekauften Hardware machen möchte!

    In diesem Sinne, der Gehörnte
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    hi Leute,

    also ich kann nur eines sagen , der Chipsatz macht das meiste aus einer CPU, weil bis Dato hatte ich ein 845PE Board zwar auch schon mit HT aber so richtig kam die CPU nicht in Fahrt weil sie vom Chip gebremmst wurde. NUN aber habe ich ein Canterwood Board, man man das ergab mit Corsair 434 Speicher- 2x512 im Dual Betrieb, auf 3380 übertaktete CPU, und eine 4600er von Asus waren das nun 16439 Punkte beim 3 DMark2001SE im Default Modus.!!!!! ( Klar mit einer 9700pro wären es vileicht noch mehr, aber ich bin zufrieden) weil fast 2000 Punkte mehr als beim 845 Board, das ist super. CANTERWOOD und P4 ist SUPER, wenns dann noch einer mit FSB200 ist dann muss AMD warten auf den Hammer, weil ansonsten hat AMD derzeit mit dem XP und trotz dual KEINE CHANCE mehr, und bitte nicht blöd labern, ich habe immer 2 Systeme , auch eines m it AMD, aber derzeit ist P4 besser, leider auch etwas teurer. ICh finde Kinder und sparsame sollen AMD kaufen, Profis und besser gestellte sollten Intel kaufen , weil die Qualitzät ist einfach besser, stabiler aber dafür halt teurer.
    odpowiedz
  • wers kauft is selber schuld

    Ocena ogólna: (1.75)
    ich finde alle was da sagen kauft intel blablabla haben den 3,06 gar ned ! haben zaus einen p3 800 und vergleichen den mit einem k6 oder so, ich sag euch mal was!

    Der p4 is ned schlecht, doch den ein bissal rauftakten und dann gleich das 5 fache verlangen finde ich eine so ne bodenlose frechheit! sogar 400€ wären zu teuer
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    Nicht besonders gut!!

    Ocena ogólna: (1.00)
    zu laut und zu heiß!!!
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Moin Moin

    Ocena ogólna: (5.00)
    Ist einfach Toll man bekommt 2x3,06GHz zum preis von einem , das kann man von AMD nicht sagen :o)

    nur der beigelegte lüfter ist nicht so gut , wird ganz schön laut der kleine .

    cu MrSpuck
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    ...

    Ocena ogólna: (5.00)
    bis jetzt war der Unterschied nicht so groß, aber wenn Pentium mit 200 MHz FSB und Canterwood Chipsatz kommen .. also hat AMD nicht sehr große Chancen .. Leider ^^
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    p4 rult!

    Ocena ogólna: (4.50)
    SO, ich hab selbst einen 1800+ mit JIUHB stepping. bin sehr zufrieden mit dem denn er läuft jetzt auf 2600+ niveau!!!!!
    Trotzdem werd ich bald auf einen intel umsteigen, und zwar auf den 3.0C mit nem caterwood board!
    vorteile sind einfach:

    transistoren::
    - P4 (northwood) - 55MIO
    - AMD (t-bred) - 37,5MIO
    - AMD (barton) - 54,3MIO

    SPRICHT EINDEUTIG FÜR DIE KOMPLEXITÄT VON INTELS p4!

    L1-Daten-cache
    - p4 (northwood) - 8kb
    - AMD (barton/t-bred) - 64kb

    ok! rult AMD

    L2-cache
    - p4 (north.) - 512kb
    - AMD (t-bred) - 256kb
    - AMD (barton) - 512kb

    jetzt werden viele sagen "ok gleich gut" aber::

    L2-Anbindung
    - p4 (north.) - 256bit
    - AMD (t-bred/barton) - 64bit

    --- FLASCHENZUG!

    L2-Modus
    - p4 (north.) - L1 inclusive!!!!!
    - AMD (t-bred/barton) - L1 exclusive

    ^^

    Vcore
    - der höchste bei p4 (north.) - 1,550V
    - der höchste bei AMD (t-bred) - 1,65V
    - barton - 1,65V

    ^^

    befehlssätze
    - p4 (north.) - MMX SSE / SSE2
    - AMD (t-bred/barton) - MMX / 3DNow! 3DNow!+ / SSE

    da hat amd wieder mehr drauf ^^

    Die Architektur 'soll' ja bei den AMDs besser sein! ich glaube jedoch der intel hat eine gleich gute Architektur der prozis nur ist die auf höhere taktraten ausgelegt!

    stichwort FSB800!!
    da gibts wieder viel vorteile für intel,, haupsächlich wegen den neuen technologien des caterwood und des 3.0C!

    da ich jetzt nicht wieder alles aufzählen will hier der link zum review auf hardwareluxx::

    http://www.hardwareluxx.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=11&t=000032

    jeder prozi hat sein "spezialgebiet":! ich hab mich aus diesen gründen für intel entschieden!


    mfg
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    bis jetzt war er mir ja zu teuer, das wird sich in Kürze ändern.
    die ewigen streitereien sollten endlich mal aufhören, jeder soll das kaufen was er für richtig hält.
    Kindergarten ;)

    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Bernzi spricht mir aus der Seele !
    odpowiedz
  • negatywna opinia
    Ich will hier ja keinen persönlich angreifen aber wer auf Intel legt ist eher wegen der MHz Zahl aus oder? Und das ist nicht ein mal das entscheidende; der Front Side Bus ist wesentlich entscheidender bei einer CPU.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Einige von Euch sollten mal einen Rechtschreibkurs besuchen, bevor sie hier was posten. Ihr seid doch wirklich alle so entsetzlich dämlich.....
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    AMD oder INTEL ????

    Ocena ogólna: (3.00)
    Hi Mädels , ich beschäftige mich schon seit Jahren mit dem Tehma Intel oder AMD ?? ich muss sagen das Ich beide seiten getestet habe und zum schluss gekommen bin ,dass Intel einfach zuteuer ist für die Leistung die sie zurzeit bringt sollte! ,Fackt ist man zahlt für den Namen (mehr) mit. Was ich euch empfeheln kann ist ein AMD 2700 XP + Boxed mit MSI GF4 TI 4600-VTD Grafikkarte für 300 Euro Schmerzgrenze . zusammen sind es unter 600 Euro für eine TOP Leistung,statt 3,066 Intel + HIS Excalibur Radeon 9700 für 370 Euro die man über 600 Euro zusammen zahlen muss für die selbe Leistung, also Mädels mein TIPP für euch . CU
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Jetzt mal ehrlich

    Ocena ogólna: (4.25)
    Fakt ist, dass es genug Leute gibt die sich einbilden unbedingt immer die neueste Hardware haben zu müssen. Egal ob CPU, VPU, Soundkarte oder sonst was in die Richtung. Da kann das Preis - Leistungsverhältnis noch so schlecht sein die werden sich den P4 3.06 GHz trotzdem kaufen. (Selbst wenn sie mehrere Monate lang täglich ihren Eltern was vorplärren müssen) Intel weiss das natürlich sonst würde man keine ca. 700.- € verlangen. Mit Vernunft hat das ganze dann relativ wenig zu tun denn das Argument der Leistung (wer braucht heute wirkich 3GHz mit HT?) zieht bei den Kiddies nur in Bezug auf Spiele (C&C G. lässt grüssen). Aber braucht man unbedingt eine Soundblaster Audigy oder eine Radeon 9700pro und nützt man wirklich immer alle Funktionen ? -Sicher nicht aber die Leute kaufens trotzdem in Massen. Und letztendlich lebt der Markt gerade auch von solchen Wahnvorstellungen der User. Vernunft hin oder her - warum soll ich mir einen Golf kaufen wenn ich locker das Geld fürn Porsche hab? :) mfG
    odpowiedz
  • negatywna opinia
    INTEL Tod durch Overclocking:
    http://www.heise.de/ct/aktuell/data/ciw-01.02.03-006/

    Der AMD Athlon XP 3000+ Barton ist nicht lahmarschig wie die neueste Ausgabe des Fachmagazins ct verrät. Der Athlon ist in fast allen Benchmarks in Kombination mit einer ATI Radeon 9700 Pro schneller als ein P4 3,06GHz mit Hyperthreading.
    Da schaut ihr, was?
    Nachzulesen in dem ct Heft 5/2003 ab Seite 95!

    Tschüss ihr Prozzer
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    KAUFENwer LEistung will!!!

    Ocena ogólna: (5.00)
    Einfach die schnellste CPU derzeit. Der XP 3000+ ist dagegen lahmarschig!
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    So was blödes...

    Ocena ogólna: (1.00)
    Wenn man 16 ist und sich alles kaufen will, dann
    ist es natürlich schwierig zu warten.
    Wenn aber in 4 Monaten ein neues System raus
    kommt (FSB 800 und HT), dann macht es doch
    keinen Sinn, jetzt den Preisunterschied zwischen
    2.8 und 3.06 zu bezahlen.
    Nochmals für alle Idioten: mit Prescott kommt ein
    neues System heraus; die Zukunftssicherheit
    des 3.06 mit FSB 533 ist dahin! Das Argument kann
    man vergessen. Speed? OK, schnell ist's, daß kann
    wohl keiner leugnen, aber von HT Wunder zu
    erwarten ist übertrieben. Mehr als den vorhandenen Core mit HT nutzen kann keiner, deswegen bringt ja eben ein Dual-System mehr Power! Zuverlässigkeit: warum dann diese Gurke
    mit der extremen Hitze? Wieso kein G4???
    Kennt hier überhaupt jemand diesen Proz.???
    Aber wenn die jugendlichen Hormone wieder strömen, muß ja zur Triebabfuhr ein vermeintlich
    ach-so-schneller-und-geiler Prozessor her.

    Sorry, I am not convinced!
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    Zukunftssicherheit?

    Ocena ogólna: (1.00)
    Das Argument mit Dual-Xeon mag überzeugen,
    jedoch kauft sich wohl kaum hier eine Firma
    ihren Server zusammen und bastelt sich den
    Server in Eigenregie zusammen.
    (OK, ein paar Freaks wirds schon geben)
    Fakt ist doch: es kommt auf Zuverlässigkeit an;
    im Zweifel also eine Lösung vom externen
    Spezialisten.

    Zum Thema Zukunftssicherheit:
    GERADE bei DIESEM P4 IST DAS NICHT DER FALL!
    FSB 533 ist Auslaufmodell (800 kommt!), und auch
    ein neuer Core steht in den Startlöchern.
    Ach, das MoBo schafft keine 800?
    Dann war es das mit der "Zukunftssicherheit"...
    Gegen den Prescott-Core wird diese Gurke hier
    echt alt aussehen!
    Ach, und HT ist ja ach so toll: lest mal den
    tecchannel durch. (Vorsicht für alle Kinder und Minderbemittelten: Satire-Gefahr!)
    Ansonsten bitte alle Kinder wieder ins Kinderzimmer
    und alle Minderbemittelten hier raus!
    odpowiedz
  • negatywna opinia
    Intel war einmal der Profi für Hochleistungs-CPUs. Dieser P4 reizt das Konzept bis zum Maximum aus. Die Hitzeentwicklung läßt einen 1400er Thunderbird von AMD "cool" darstehen. Abgesehen davon, dass die Taktrate alleine noch nicht die Performance ausmacht, ist dieser Prozessor eine technische Notlösung um nicht ins Hintertreffen im Rennen mit AMD zu gelangen. Der Support von Intel trifft auch nur mehr die zahlenden Großfirmen.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    lächerliche Kommentare

    Ocena ogólna: (4.50)
    Wer mehr über Extremübertaktunkt des PIV lesen möchte hier ein Link:
    http://www.de.tomshardware.com/cpu/20021216/index.html

    Wer von Hyperthreading nicht überzeugt ist der sehe sich die Videos auf dieser Seite an:
    http://www.de.tomshardware.com/cpu/20021114/p4_3_hyperthreading-22.html

    Spätestens dann kann mir keiner mehr kommen mit: Hyperthreading bringts nicht (der 3Ghz PIV HT verbläst einen 3.6Ghz PIV ohne HT)! Wie oft ist es schon vorgekommen dass ich ne Applikation offen hatte und eine 2. öffnen musste und das selbst das schnellste System dabei doof aus der Wäsche guckt. Hyperthreading bringt eine viel effizientere Auslastung der CPU.
    Sicherlich gibt es auch Dual-CPU Systeme, ABER Dual Mobos sind nicht gerade billig (jaaa!) und ein Dual CPU System kriegt man wirklich schwer ans Limit, das heisst es liegt immer ungenützte Leistung rum (für die man aber auch bezahlt hat). Die Leistung des PIV mit 3Ghz HT aber wird viel besser ausgenützt! Dass die CPU derzeit noch zu teuer ist streitet auch keiner ab, aber ich möchte niemand daran hindern sich diese CPU zu kaufen wenn er auf größtmögliche Leistung und Zukunftssicherheit Wert legt und es ihm die Kohle Wert ist.
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    Zu teuer

    Ocena ogólna: (1.00)
    Selbst wenn man diesen Proz. nicht gekauft hat,
    bleibt einem übrig zu sagen, daß in ein paar Monaten dieses Modell ein Unicum sein wird:
    533 FSB und HT. Die Zukunft bei Intel sieht auf jeden Fall anders aus. Wieso soll man sich jetzt
    diesen Proz. kaufen? Was ist im März?
    JAAAA, CeBIT. Und was gibts dann wohl???
    Einen neuen P4....
    Ausserdem gibt es immer noch einen G4 (!!!!)
    und einen neuen Athlon (64)...
    Wer sich nicht mit Argumenten pro/contra G4
    beschäftigt, zeigt in meinen Augen keine besondere
    Reife. Und wenn jemand echtes Multi-Threading
    machen will, wieso nicht ein dual-Board?
    Die Probleme mit HT kann jeder nachlesen.
    Also: War HT jetzt also Intels großes Kaninchen
    vs. Athlon64? Ich glaube nicht.
    Aber viel Spaß beim geld-herauswerfen-mit-P4;
    dabei haben die meisten Käufer wohl keine
    ATI 9700Pro, oder ???????
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    unnötige bewertungen

    Ocena ogólna: (4.50)
    die meisten bewertungen hier sind ja vollkommen fürn a....
    jetzt gibt es schon über 100 bewertungen zu diesem produkt und nur ein bruchteil der leute die hier ne bewertung abgegeben habn besitzn diesen prozi.
    was heisst hier amd ist besser oder intel ist besser? glaube kaum das sich jemand einen prozi von amd und intel gekauft und dann ne nutzwertanalayse durchgeführt hat.
    anstatt konstruktive beiträge liefern werden hier nur wachsinnige kommentare abgegeben.
    odpowiedz
1 2 3 dalej »
Powered by Translate
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG