Polska (aktywne)UE Cenowarka (Polska) » Komputery » Monitory » Monitory LCD » Samsung SyncMaster 191T pivot, 19", 1280x1024, analogowy/cyfrowy

Samsung SyncMaster 191T pivot, 19", 1280x1024, analogowy/cyfrowy

Oceny i opinie dla Samsung SyncMaster 191T pivot, 19", 1280x1024, analogowy/cyfrowy

Wydajność/Wyposażenie:
Stosunek cena/jakość:
Jakość:
Obsługa klienta:
Ocena ogólna: 77%
4.06 z 5
na podstawie 138 opinii
Rekomendacje produktu:
83% poleca ten produkt.
1 2 3 dalej »
  • pozytywna opinia
    Momentaner Preis sollte zum Jubel anstimmen, wer den Monitor vor einem Jahr kaufte zahlte exact 1000.- und vor zwei Jahren stand der Preis bei 1600.- !
    Ich habe Produktions, - Marketingtechnisch doch etwas Erfahrung und bin der Meinung das Samsung sich hier nichts Gutes tut aber so ist's mit Fernostprodukten eben, die Menge macht's.
    Der Monitor ist punkto Ausleuchtung und Farbtreue einer der besten, Reaktionszeit ist Mittelmaß.
    Analogabgleich geht per Tastendruck von statten und das Ergebnis ist im Vergleich zu DVI nur unwesentlich schlechter mein' ich.

    Alles in Allem empfehlenswert (Pivot Funktion lernt man in Office, beim Surfen schnell schätzen !!)

    Nach Weihnachten preislich sicherlich nochmal der Heuler, kaufte ihn um 1000.- und bin etwas vergrämt......

    CIAO
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Gutes Gerät

    Ocena ogólna: (4.75)
    sehr guter monitor vor einer woche bekommen Leider hatte der Monitor am linken und rechten Rand einen deutlichen Gelbstich deswegen hab ich den TFT heute bei der firma Ulbel&Freidorfer GmbH&CoKG umgetauscht was sehr schnell und ohne verzögerung erledigt wurde (SEHR GUTER SERVICE) habe sofort einen neuen TFT bekommen
    natürlich wieder einen samsung 191T
    gleich nach hause angeschlossen
    und ich muss sagen er läuft einwandfrei
    Keine Pixelfehler, schnell, satte Farben
    sehr scharf (über analog und digital)

    Am besten stellt man eine Auflösung von 1280x1024 ein, da dies die optimale Auflösung für diesen Monitor ist. Als Bildwiderholfrequenz wählt man 60Hz

    preis ist in ordnug
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    Monitor ging wieder zurueck

    Ocena ogólna: (4.00)
    Leider hatte der Monitor am linken und rechten Rand einen deutlichen Gelbstich. Ausser dem war eine Seite deutlich dunkler als die Andere. Was nützt einem das tollste Display wenn der Hersteller es nicht hinkriegt das Panel richtig einzubauen und es gleichmässig auszuleuchten. Komplett.de lieferte schnell und einwandfrei. Nach der Rückgebe des Monitors war leider erst eine Email nötig um die Damen und Herren bei Komplett.de dazu zu bewegen, mir das Geld nach mehreren Wochen zurück zu erstatten.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Nachdem ich geschäftlich schon weit über 20 verschiedene TFTs von div. Herstellern in allen möglichen Größen und Auflösungen betrachtet habe, muss ich sagen, der Monitor verdient einfach eine Empfehlung.
    Wenn ein TFT-Monitor, dann der Samsung TFT.

    Schwächen hat dieser TFT lediglich bei der Synchronisation des Bildes im Analog-Modus - das musste ich bisher bei jedem 181 und 191 Modell von Hand korrigieren. Aber mit einem Moiré Testbild (gibts bei Nokia-Bildschirmen) ist das kein Problem - und nach einmaliger Einstellung bleibt das permanent ok.
    (Moiré Testbild: da wird immer abwechselnd ein schwarzer und weißer Punkt auf dem Bild ausgegeben).
    Das sieht dann so aus (s=schwarz, w=weiß):
    swswsw...
    wswsws...
    swswsw...

    Für Spieler / Vergleich Röhre:
    Das Nachleuchten der Farben, das hier schon einige beschrieben haben, tritt bei allen TFTs, aber lediglich bei hellbraun- oder orange-Tönen auf. Bei diesem Monitor ist das äußerst gering.
    Z.B. ist der Belinea, der als günstige Alternative von einigen Zeitschriften hochgelobt wird, schon um einiges schlechter - aber das muss man ansehen und darf den "Milisekunden Reaktionszeit" der Hersteller nicht unbedingt glauben.
    -> Lediglich Spiele-Freaks, die durchs Labyrinth rennen, werden das Nachleuchten bei orange/hellbraun entdecken. In diese Disziplin ist ein Röhrenmonitor natürlich besser, weil der fast gar nicht nachleuchtet - das ist aber auch sein einziger Vorteil. Sonst verliert der Röhrenmonitor bei Kontrast, Schärfe, Strahlung und Langlebigkeit.

    Der teilweise erwähnte Gelbstich des Samsung-TFTs fällt mir nur dann ins Auge, wenn ich den Monitor neben dem Fenster betreibe. Bin ich weiter weg vom Fenster, ist das weiß auch "echt" weiß. Da muss man halt je nach Standort die RGB-Werte etwas nachstellen. Aber das ist wieder bei allen TFTs von allen Herstellern das gleiche.

    Vergleich zu 15, 17, 18, 21" TFT:
    wer sich überlegt, einen TFT zu kaufen, der sollte mal den TFT von unten betrachten (also aus dem Blickwinkel der Tastatur). Dann sind alle 15er TFTs immer schwarz oder dunkel (egal, welcher Hersteller).
    Hier wird bei den 15 Zöllern eine billige TFT-Variante eingesetzt, die eine eher schlechte Bildqualität aufweist.
    Ab Samsung 17" wird die "teure" TFT-Technologie eingesetzt - aber da sind die Pixel zu klein. Daher kann ich nur zu 18" oder 19" raten.

    Den 21er und 24er TFT von Samsung konnte ich auch mal betrachten. Die haben aber beide wie die 17er Variante sehr kleine Pixel, so dass diese zum Arbeiten mit normalen (kleinen Windows-) Schriftgrößen nicht unbedingt geeignet sind. Aber die sind ja eher für den CAD-Bereich gedacht...

    Fazit:
    Wenn man sich für Röhre <-> TFT entschieden hat, dann geht es nur noch darum, das passende Gerät zu finden. Und das ist nach meinen Erfahrungen ein Samsung TFT 18 oder 19 Zoll.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Hammer

    Ocena ogólna: (5.00)
    Keine Pixelfehler, schnell, satte Farben
    odpowiedz
  • negatywna opinia
    Habe bereits Geräte bei mehreren Händlern erworben und muss sagen: ein tolles Gerät was Design und Technik anbelangt, ausgestattet mit einem mangelhaften Display. Pixelfehler und Kontrastverzerrungen sind an der Tagesordnung und den Samsung-Support kann man vergessen. Schade!
    odpowiedz
  • negatywna opinia
    Ich konnte weder bei DVDs noch bei Spielen störende Schlieren feststellen. Bei Unreal 2 waren bei sehr dunklen Szenen etwas verwischt, aber ich würde das Produkt auf jeden Fall als voll Spieletauglich weiterempfehlen.

    Sehr gestört hat mich aber, dass man die Helligkeit nicht weit genug reduzieren kann und das Bild nie wirklich weiß war, sondern immer einen Gelbstich hatte.
    => Nur für Leute die auf warme Farbtöne stehen ... ;o)
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Ich habe mir den Monitor bei www.notebooksbilliger.de gekauft.

    Super für Gamer dank schneller Reaktionszeit! (25ms) Kann ich nur weiterempfehlen
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    welches DVI Kabel

    Ocena ogólna: (3.75)
    Hallo,

    welches DVI Kabel muß ich nehmen? Bei Reichelt gibt es 3 unterschiedliche Versionen.

    Single (18+1 Pin)
    Dual (24+1 Pin)
    und ein 18+5 Pin.

    Kosten alle bei 2m 5,95. Nur Dual ist 10cent preiswerter.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Überzeugender Monitor

    Ocena ogólna: (1.67)
    An der Verarbeitung kann man nichts aussetzen. Einzig das im linken Bereich leicht gelb stichige Weiß fällt doch auf. Ich kann nur dazu raten, den TFT per DVI zu betreiben. Analog eignet er sich überhaupt nicht für Ego-Shooter. Werd ihn trotzdem behalten. Die Bildqualität schlägt meinen alten CRT um Längen.
    Leider ist kein DVI-Kabel dabei. Ansonsten ist die Ausstattung okay. Übrigens: In der c't 12/2003 ist ein Test von dem 191T zu finden.
    odpowiedz
  • negatywna opinia
    Das Bild ist absolut zum Arbeiten geeignet und in dieser Hinsicht habe ich den Kauf auch noch nicht bereut. Anders sieht es aber im Spielemodus aus. Sobald ein Spiel die Grafikroutinen lädt und eigentlich starten soll, kommt nur noch ein schwarzes Bild. Vielleicht liegt es auch an meiner Grafikkarte (ATI 9500 PRO), hat einer eine ähnliche Konfiguration?
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Ich habe den SyncMaster 191T nun seit einigen Wochen im Einsatz. Bei der Arbeit ist eine bessere Qualität schwer vorstellbar, besonders die Pivot-Tauglichkeit ist überzeugend und hilfreich. Aber VORSICHT !!! => Sollten Sie eine nvidia-3D-Grafikkarte installiert haben (und deren Software) so ist damit automatisch schon eine Pivot-Software mitinstalliert (um die Anzeige um z.B. 90° zu drehen). Wird die mitgelieferte Pivot-Software auch noch installiert so ergeben sich Konflikte, die auch durch Deinstallation nicht behoben werden können => Videos und Fernsehen (über TV-Karte) ist nicht mehr möglich (schwarzes Bild).
    Zum Spielen ein Traum, die Schlierenbildung ist kaum sichtbar und verbessert nur noch den Bewegungseindruck, da ja trotzdem die Haupt-Konturen messerscharf bleiben. Besonders bei 3D-Spielen empehlenswert.
    Gesamteindruck: Sofort zugreifen (und nicht mehr lange überlegen).
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Zum Arbeiten nicht schlecht

    Ocena ogólna: (4.00)
    Ich habe mir dieses Gerät gekauft weil der Monitor Spielezeitschriften hochgelobt wurde. Bin ein leidenschaftlicher Spieler und als solcher habe ich natürlich Hohe Ansprüche an einen Monitor. Nach ca. einem Monat testen kann ich sagen das ich mir fürs Spielen lieber einen Röhrenmonitor anschaffen werde. Obwohl der Monitor sein Geld sicherlich wert ist und für Autocad eine sendsationelle Wahl darstellt, zieht das Bild bei schnellen Bewegungen Schlieren nach.
    FAZIT: Kein schlechter Monitor, Spieler die eine leichte Schlierenbildung nicht stört und keinen Platz in der Wohnung haben "zugreifen". Alle anderen greifen lieber zu einem um die hälfte billigeren CRT Monitor wie den IiYama 454.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Kauf hat sich gelohnt

    Ocena ogólna: (4.75)
    Habe gestern den 191T gekauft und bin voll zufrieden; kein Pixelfehler, schnelle Spielereaktion ( Schlieren nicht störend), perfektes Bild, klare und scharfe Schrift, PIVOT-Funktion für Surfen einfach Super ( man sieht nun alles ohne scrollen).
    Einziger Mangel-kein DVI Kabel dabei, aber bei einem Preis von unter 900 Euro ist das offenbar nicht mehr drin.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Ausgezeichnetes Gerät

    Ocena ogólna: (4.25)
    Habe den Samsung 191T nun seit einigen Tagen in Betrieb und bin von der Bildqualität und der Darstellung echt begeistert! Wirklich ein empfehlenswertes Produkt.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Über 4 Jahre verrichtete ein Nokia 446XPro 19" CRT seinen Dienst. Dabei lieferte nach 4 Jahren noch immer das vom Anfang an gewohnt gute Bild. Desto schwerer fiel mir die Entscheidung dieses TOP Gerät (wegen Platzmangel) gegen einen schlanken TFT zu erstetzten.

    Der Samsung 191T kam in die engere Wahl, da er von vielen Magazinen gut bewertet wurde und das beste Preis-/Leistungsverhältnis bot. Dazu noch die relativ schnelle Reaktionszeit von 25 ms.

    Aufgrund der Lieferschwierigkeiten im November 2002 musste ich bis Mitte Februar auf das Gerät warten. Leider hatte mein 1. Samsung einen permanent hell-leutenden Pixefhler, 2 permanent schwarze und einige Sub-Pixelfehler. Der TFT ging zurück und wurde ersetzt. Der 2. Samsung war dann fehlerfrei.

    Was fiel mir POSITIV auf:
    - sehr helles Bild, so dass auch bei sehr hellem natürlichem Licht der Bildinhalt gut lesbar ist.
    - sehr scharf (über analog und digital)
    - gute Ausleuchtung
    - sehr gute Entspiegelung


    Was fiel mir NEGATIV auf:
    - Pivot-Funktion, beim Drehen bis zum Anschlag ist der TFT nicht im Wasser!
    - Die Weiß-Darstellung hat einen leichten Gelbstich, der entweder bei hellem Tageslicht, oder bei einem direkten Vergleich mit einem anderen Gerät auffällt.
    - Die Ausleuchtung bewirkt an den Ecken (links und rechts unten) leicht gelblich eingefärbte Schatten.
    - Der TFT hat eine sehr warm abgestimmte Farbtemperatur
    - Über DVI lässt sich nur die Helligkeit verstellen, alle anderen Einstellmöglichkeiten sind gesperrt und können nur via Grafikkartentreiber durchgeführt werden.

    SPIELTAUGLICHKEIT:
    Tja, da scheiden sich die Geister. Ich bin der Meinung, der TFT ist absolut SPIELTAUGLICH!
    Generell werden Spiele zu dunkel dargestellt. Tja und gerade bei dunklen Bildern, Grautönen hat das PVA-Panel seine Schwächen in der Reaktionszeit.
    Die Lösung ist, falls man im Besitz einer nVidia Karte ist, dass man die Einstellung "Digitale Schwingung" erhöhen kann, was zu einer verstärkten Farbtrennung und besserem Farbkontrast führt. Reduziert man zusätzlich noch minimal den Kontrast und erhöht minimal die Hellikeit verwandelt sich der Samsung 191T zu einem SPIELETAUGLICHEN TFT mit CRT Qualitäten.

    FAZIT:
    ====
    Der Samsung 191T ist ein sehr gutes All-Round-Gerät, dass die üblichen Schwächen eines TFTs besitzt. Die Ausleuchtung und die Farbabstimmung des PVA könnte noch besser, neutraler sein. Wegen seiner relativ warmen Abstimmung und den leichten Gelbstich bei Weiß-Darstellung, eignet sich der TFT wohl nicht für Leute, die mit Grafiken arbeiten.
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    Nicht gut genug.

    Ocena ogólna: (4.00)
    Schade, hatte mich so auf das Ding gefreut. Dann habe ich ein paar Monitortestprogramme laufen lassen und festgestellt, dass er einfach nicht so gut ist, wie ich für das Geld erwartet habe.
    Nicht falsch verstehen. Er ist wirklich nicht schlecht. Es fehlt nur das letzt bisschen Perfektion.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    LABER TASCHEN !!

    Ocena ogólna: (4.75)
    hm wenn der TFT Pixel fehler hat na und ich habe 7 fehler die pixel sind so winzig die fallen einem garnet auf 2,1mil pixel und 7 sin kaput !! na und was solls solang sie net weis leuchten fellt es net auf wie ich unten schon geschrieben habe ist er immer noch zum spielen geeignet hab den TFT schon über 1 Jahr bin immer noch zu frieden Top Gerät mir liegt nahe noch einen zu kaufen :) für dual view jetzt ist er ja recht günstig zu haben damals hab ich 1535euro bezahlt und finde ist immer noich einer der besten kann immer noch mit der neuen technik mithalten find ich ALSO ICH SAGE ZUSCHLAGEN DAS ER NOCH BILLIGER WIRD :) ab 700EU schlag ich zu und holle mir noch einen wer schlieren hat liegt das an der analog schnitstelle schliest den tft mal per digital an is bedeutend besser. SONST TOP !!!!
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    seh ich nicht so

    Ocena ogólna: (4.25)
    bevor Du so einen Blödsinn hier schreibst, würd ich lieber mal die anderen Postings lesen, und nicht direkt was behaupten was nicht hier geschrieben wurde. Von durch die Bank weg von Besitzern als nicht spieletauglich beschrieben kann ja wohl hier keine Rede sein.
    odpowiedz
  • Moin moin,

    ich warte seit geraumer Zeit auf einen großen Flachbildschirm der voll spieletauglich ist. Der Samsung ist sicher ein guter Schirm, aber Spieltauglichkeit wurde dem nur in Zeitschriften nachgesagt.
    Die Besitzer berichten durch die Bank alle das Gegenteil!!!
    Wem ich vertraue ist klar - den Besitzern natürlich, deshalb sind diese Foren ja auch so wertvoll (wenn hier nicht ein paar Deppen dazwischen wären) ;-)

    Für alle, die wie ich nicht mehr warten wollen und sich bereits jetzt einen 19" Flachbildsschirm zulegen wollen hier ein kleiner Tip:
    http://www.prad.de/new/news/21032003nec.html?threadid=1191&sid=&hilight=191T%20and%20tieferlegen&hilightuser=0

    Dieser Monitor ist auf der CeBit vorgestellt worden und soll noch diesen Monat zu haben sein. Ich denke er ist wohl immer noch nicht perfekt spieletauglich, aber er ist dem Samsung einen Schritt voraus.

    ...und warum konzentrieren sich alle Monitorhersteller und Spielezeitschriften immer bloß auf diese winzigen 15" und 17" TFT's??
    Ich finde meinen 21"CRT schon klein. Erst recht für ein gutes Spieleerlebnis.

    ...unendliche Weiten...

    Wenn jemand weiß, wo es den NEC1980 schon zu kaufen gibt, bitte schreiben !

    Gruß
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Habe mir den Monitor gekauft ! Ist wirklich sehr empfehlenswert. Habe aber 1 ständig vorhandenen und noch einen sporadisch auftauchenden Pixelfehler.

    Habe auch den Testbericht in der GameStar gelesen. Mein Monitor zeigt aber deutliche Schlierenbildung bei 3D Spielen. Wirkt alles etwas unscharf bei Drehungen.

    Monitor ist im März 2003 in UK gefertigt. Sollte also die aktuelle Technik drinstecken. DVI-Kabel ist keines dabei. Deshalb habe ich ihn auch nur analog angeschlossen. Vielleicht ist ja die Schlierenbildung unter 3D besser mit digitalem Anschluß ? Würde mich aber wundern.
    odpowiedz
  • negatywna opinia

    alle mit Pixelfehler...

    Ocena ogólna: (4.00)
    wollte mir heute einen kaufen und habe mir zwei frischverpackte vorführen lassen, jeder hatte mindestens einen Pixelfehler...
    und dass schon beim Kauf für über 900 Euro...
    danke, so nicht, ein Liyama muss her
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    *verwirrtbin*

    Ocena ogólna: (5.00)
    wie mein vorredner schon sagte sind die meinungen über diesen TFT monitor sehr gespallten... aber da ich heut in der GameStar05/2003 gelesen habe dass der Samsung191T ein,ich zitiere, "voll spieltauglicher" monitor ist. Denk ich mal dass so ist ,die typen von gamestar werden wohl kaum einfach irgendwas hinschreibn....oder???
    also ich weiß nicht so recht ob man dem ganzen gelaber hier in dem forum so viel beachtung schenken sollt.
    will damit aber nicht gesagt habn dass hier alle inkompetent sind :-P
    odpowiedz
  • wie die meisten anderen hier, habe ich auch nur Fragen und keine Antworten.
    Vielleicht kann mir ein stolzer Besitzer dises Monitors antworten.
    In verschiedenen Tests habe ich sehr unterschiedliche Aussagen über diesen Schirm gelesen. Zuletzt hieß es in der PC Games Hardware das dieser der optimale Schirm für Gamer sei !!!! Testsieger - Also denk ich mir: das isser, endlich ist die lange Zeit des wartens vorbei und es gibt einen Schirm für Spielesüchtige wie mich.
    Kann das hier jemand bestätigen???

    Denn ansonsten lese ich hier, das einige von 5mm langen schlieren berichten - Hmm???
    Also hat sich da mittlerweile die verbaute Hardware geändert, oder haben die Kollegen von Samsung den Test gekauft??

    Danke für die Antwort
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Schöner Schirm!

    Ocena ogólna: (4.25)
    Das Bild von den Teil ist ja wirklich klasse: prinzipbedingt absolut scharf und flimmerfrei, schöne kräftige Farben (nur rot geht etwas in Richtung orange), beim Scrollen nur wenig Nachziehen (gegenüber einem Notebook-TFT von '99 mit Spec 50 ms) - womit nicht gesagt sein soll, daß es ein Gerät für Power-Gamer ist - , Blickwinkel nur wenig schlechter als bei einem CRT, Helligkeit gar in der gleichen Liga, Schwarz ordentlich, hier NULL Pixelfehler (puh!). Auto-Adjust bei Analogbetrieb funktioniert sehr gut (am besten mit schwarzem diagonalen Pixelraster auf weißem Grund füttern), OSD intuitiv bedienbar (bis auf Exit zur Eingangsumschaltung), Interpolation schön flexibel, obendrein ist das Gerät ziemlich platzsparend und wenig stromhungrig.
    Negativ fällt eigentlich nur das nicht mehr beiliegende DVI-Kabel auf (das hätte bei umgerechnet 1700 Mark Endpreis ja wohl noch drin sein können, kostet ja bei Reichelt nicht mal 10 Euro), der leicht gewölbte Rahmen stört nicht weiter, allerdings hat der Samsung-Support doch einen etwas zweifelhaften Ruf.
    Alles in allem ein Gerät, das hervorragend den Fortschritt bei der LCD-Fertigung seit vor 10..15 Jahren illustriert, als man sich in Laptops und Notebooks mit monochromen FSTN- und DSTN-Passivmatrix-Displays mit z.B. 8,4 Zoll "Größe" (VGA-Auflösung, klar) und lachhaftem Kontrast und Blickwinkel sowie sagenhafter Schlierenbildung herumschlagen durfte (habe selber noch sowas rumzuliegen, brr), sofern man nicht eine geräumige Brieftasche für Plasma-Displays (nur in Portables und Laptops, da stromhungrig) oder die ersten TFTs (1991/92) hatte.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    www.prad.de

    Ocena ogólna: (2.75)
    hallo jan kann dir nur empfehlen www.prad.de
    zu besuchen da wird dir bestimmt geholfen

    ich versteh die politik von samsung nicht da gibt es den 191N und den 191t und bei dem t legen sie kein dvi kabel mehr bei früher war das anscheinend anders
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Habt ihr das auch

    Ocena ogólna: (4.50)
    http://forum.geizhals.at/topic.jsp?id=155476
    Habe mal eine Frage wegen DVI Ausgang.

    Habe einen Samsung Syncmaster 191T ein DVI-D Monitor
    betreibe ihn mit einem
    DVI-Digital 24+1 Stecker an DVI Digital 24+1 Stecker
    nennt sich das.
    betreibe ihn an einer normalen GeForce3.

    Nun meine Frage nur bei 800x600 1024x768 und 1082x1024
    zeigt er 32Bit reine Farben im Digitalmodus

    in den anderen Auflösungen dazwischen
    1152x864,1280x720,1280x768,1280x960
    sehen die Farben aus als wären es nur 256 also 8Bit eine
    Art Abstufung.

    Nun meine Frage ist das bei euch auch so im Digitalmodus
    im Analogen ist bei mir alles ok nur im DIGI.

    Wäre nett wenn mir das jemand erklären kann.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Hatte kein DVI Kabel dabei. Für Spiele ist der Monitor einfach zu langsam (Bei CS zieht jedes Objekt, und damit auch die Wände, einen 5mm Schatten nach)

    Trotzdem... schönes, sehr intensives Bild
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    DVI ? Nicht mehr....

    Ocena ogólna: (4.00)
    Lieber Cedric, solltest Du nach dm Herbst 02' noch einen 191T inkl. DVI Kabel erstanden haben so gratuliere ich Dir, Du hattest Glück oder einen humanen Händler !
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Korrektur

    Ocena ogólna: (5.00)
    Ein anonymer User hat geschrieben, dass ein DVI-Kabel gefehlt hätte.
    Das stimmt nicht: alle Modelle (auch aus dem europäischen Ausland importierte) weden mit dem gleichen Zubehör geliefert: mehrsprachige Garantiekarte, Pivot-Software, universelles Netzteil (110-230V) und VGA-und DVI-Kabel.

    odpowiedz
1 2 3 dalej »
Powered by Translate
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG