Polska (aktywne) UE Cenowarka.pl » Komputery » Chłodzenie powietrzem » Pasta termoprzewodząca » Coollaboratory Liquid Copper, 1ml, 1.5g

Oceny produktu Coollaboratory Liquid Copper, 1ml, 1.5g

« Wróć do produktu

opinii (1)

1.0 z 5 gwiazdek
Oceń produkt

Wyniki opinii

  • 1.0 hardwaremessie

    Finger weg von dieser Paste !

    Leider kann ich die zum Teil positiven Testberichte nicht teilen. Habe mir den Noctua NH-C14S gekauft und diese Paste zum ersten Mal benutzt, aber die Temperaturen waren bereits im Windows-Betrieb zu hoch: Vorher 21°C und mit dem Liquid Copper 40°C. Unter Last bestätigte sich dann die schlechte Kühlleistung: über 80°C mit Liquid Copper gegenüber 62°C mit dem vorherigen Kühler. Zuerst dachte ich den Kühler nicht richtig montiert zu haben, deshalb habe ich alles nochmal demontiert, gesäubert und neu verschraubt, aber die schlechten Temperaturen blieben. Also nochmal runter und mit anderer Paste (JunPus 9000) neu verschraubt und schon stimmten die Temperaturen wieder. Unter http://extreme.pcgameshardware.de/extreme-kuehlmethoden/263965-extreme-roundup-2015-47-waermeleitpasten-im-test-update.html liegt die Liquid Copper auch ziemlich weit hinten, also kann das kein Zufall sein. Aufgetragen wurde sie mit der Klecks-in-der-Mitte-Methode, beim Abschrauben des Kühlers sieht man schon, dass sich die Paste nicht gleichmäßig verteilt, in der Mitte der CPU kaum Paste, dafür an den Rändern. Nach ein paar Tests kann ich empfehlen: JunPus D9000 + DX1 (leider nicht mehr erhältlich), Gelid GC-Extreme, Noctua, Prolimatech und natürlich die Neulinge Thermal Grizzly Kryonaut bzw. Hydronaut.
    Napisz komentarz
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG