Przejdź do zawartości
Polska (aktywne) UE Cenowarka.pl » Komputery » Obudowy » Obudowy komputerowe » Phanteks Enthoo Pro (PH-ES614PC)

Oceny produktu Phanteks Enthoo Pro (PH-ES614PC)

« Wróć do produktu

opinii (30)

4.8 z 5 gwiazdek
Oceń produkt

Wyniki opinii

  • 2.0 przez Mindfactory

    Na ja! Die Verarbeitung geht gerade so noch für den Preis. …

    Na ja! Die Verarbeitung geht gerade so noch für den Preis. Die dünnen Seitenteile sind Resonatoren, ohne zusätzliche Dämmung wird das Case zur Dröhnbox. Eine Frechheit ist der AnAus-Schalter so ein frickeliges Wackelteil aus McDo-Happymeal Plastik hat eigentlich nix in einem solchen Case verloren.
    Die HDD-Käfige passen nicht, sie wackeln und haben Luft. Das macht dann wenig Sinn, wenn in solch locker sitzenden Käfigen die HDD entkoppelt ist. Auch hier komplett aus Happymeal-Plastik. Also für diese Qualität ist das Case ehrlich gesagt um 30 Euro zu teuer. 69,99.- wären noch O.K.. Aber so ist es eine ziemliche Ent-Täuschung.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Schönes und vor allem gut ausgestattetes und praktisches …

    Schönes und vor allem gut ausgestattetes und praktisches Gehäuse. Es bietet mit optionalen Einbaurahmen für SSDs Platz für 4 SSDs und in den Käfigen noch 6 weitere Plätze für HDDs oder SSDs.
    Sehr stabil und meiner Meinung nach sehr gut Verarbeitet. Es bietet auch genügend Platz für eine Wasserkühlung.
    Ich bin sehr zufrieden.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Ein wirklich tolles Gehäuse. Modular, vielfältig und …

    Ein wirklich tolles Gehäuse. Modular, vielfältig und großzügig. Das Kabelmanagement sowie die Lüftersteuerung sind nette Zusätze, die vorinstallierten Lüfter sind jedoch nicht unbedingt geräuscharm und Luftdruck sieht auch anders aus. Das Gewicht des Gehäuses ist zudem nicht gerade ein Leichtes, dafür steht es schön stabil auf den gummierten Füßen.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Auf den ersten Blick mag das Enthoo Pro eher unscheinbar …

    Auf den ersten Blick mag das Enthoo Pro eher unscheinbar wirken. Doch was sich hinter der schlichten Fassade verbirgt, ist eine positive Überraschung. Obwohl das Enthoo Pro preislich ein Gehäuse der Mittelklasse ist, bietet es praktisch die Ausstattung eines High-End-Modells.
    Hardwareluxx Test dem nichts hinzuzufügen ist! ;
  • 5.0 przez Mindfactory

    Hatte bisher nur Gehäuse in der 50-Klasse. Den …

    Hatte bisher nur Gehäuse in der 50-Klasse. Den Unterschied dazu merkt man dem Enthoo bereits bei der ersten Schraube an.
    Es bietet großzügigen Platz, ein durchdachtes Kabelmanagement sowie komplett herausnehmbare HDD-Schächte. Ist ist allgemein sehr stabil, aber gleichzeitig gut demontierbar.
    Ein Corair H150-Kühler passt gut oben rein. Die mitgelieferten Lüfter machen ihren Job, aber der 200er an der Vorderseite ist recht laut. ... Hierfür wäre aber meiner Meinung nach ein Punktabzug übertrieben.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Superschnelle Lieferung TOP ! So gehört sich das ! D Das…

    Superschnelle Lieferung TOP ! So gehört sich das ! D
    Das Gehäuse ist ein Traum, keine scharfen Kanten, gefühlt überall Metall, auch wenn es nicht so ist, das Gehäuse fühlt sich einfach schön an, es ist sehr groß, es ist genug Platz für Lüfter und ich kann auch noch Dämmatten einbauen dank des enormen Platzes im Inneren. Alles sitzt fest nichts wackelt, die 96 haben sich wirklich gelohnt ! Nichts im Vergleich zu mein vorherigen Gehäusen, da klapparte immer etwas oder lies sich von Hand verbiegen. Ich werde mit diesem Gehäuse noch sehr viele Jahre glücklich sein, dass weiss ich jetzt schon, ganz klare Kaufempfehlung
  • 5.0 przez Mindfactory

    alles gut und schnell gute arbeit

    alles gut und schnell gute arbeit
  • 5.0 przez Mindfactory

    Groß, Kabel sauber verstaubar, sieht auch bestückt sehr…

    Groß, Kabel sauber verstaubar, sieht auch bestückt sehr aufgeräumt aus - auch, weil die HDDs über die Rückseite zugänglich sind.
    Einziger Nachteil Die Seitenteile müssen mit den Rändelschrauben festgeschraubt werden, sonst fallen sie zu leicht ab. Das kenne ich von Chieftec anders, da ist zumindest das vordere Seitenteil Oberseite Mainboard auch ohne Schrauben fest und lässt sich mit einem Griff lösen, um mal die Lüfter und das Mainboard zu entstauben.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Mein erster Eindruck von dem Gehäuse war - verdammt …

    Mein erster Eindruck von dem Gehäuse war - verdammt großes Ding - sieht eigentlich mehr wie ein Full Tower als ein Midi Tower aus, also Vorsicht! Als ich es dann aufgemacht hab, musste ich sagen, nicht schlecht Sieht vom Design nicht überladen aus, sondern einfach nur dezent cool.
    Die Verarbeitung scheint gut zu sein, das Gehäuse ist sehr geräumig und bietet viel Platz für Kabel und Zubehör, wie z. B. bis zu 9 Festplatten oder eine überlange Grafikkarte!
    Daher war der Einbau aller Komponenten auch dank der ausführlichen, guten Anleitung kein Problem. Der Preis ist natürlich schon ein wenig hoch, aber es hat sich meiner Meinung nach schon gelohnt!
  • 5.0 przez Mindfactory

    Echt ein Top Gehäuse für den Preis. Die Einzelteile …

    Echt ein Top Gehäuse für den Preis.

    Die Einzelteile sehen gut verarbeitet aus und fühlen sich wertig an. Sehr gutes und durchdachtes Design und top Kabelführung.

    Die Standardlüfter sind auch sehr leise und es gibt sehr viel Platz und Ausbaumöglichkeiten für diverse Komponenten.

    Gibt eigentlich nichts negatives zu nenen. Würde es jederzeit wieder bestellen wenn ich ein neues System bauen würde.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Das Case ist schlicht genial für den Preis und bietet …

    Das Case ist schlicht genial für den Preis und bietet eine hervorragende Qualität. Es wird weitestgehend auf Plastik verzichtet und wenn, wirkt es immernoch sehr hochwertig.

    Die Kabelführung ist gut gelöst, auch für größere Kabelbäume ist auf der Rückseite genügend Platz. So lassen sich auch nicht benötigte Kabel vom Netzteil verstecken. Der Zugang zu den Festplatten über die Rückseite ist etwas gewöhnungsbedürftig, stört aber nicht weiter.

    Ich hatte das Case bereits für einen Bekannten bestellt und war davon so begeistert, dass meine Freundin nun das gleiche bekommt.

    Fazit Zu diesem Preis ein riesiges Case mit toller Ausstattung, das sich nicht vor den Großen Marken verstecken muss.
  • 5.0 przez Mindfactory

    sehr solide verarbeitet und sieht trotz der Größe noch …

    sehr solide verarbeitet und sieht trotz der Größe noch gut aus!
  • 5.0 przez Mindfactory

    Vorweg ich bin kein Profi, sondern baue alle 6 Jahre mal …

    Vorweg ich bin kein Profi, sondern baue alle 6 Jahre mal einen PC zusammen, aber ohne jegliche Routine und echtes Fachwissen.

    Ich finde das Gehäuse sehr gut, da auch Lüfter in Übergröße ohne Probleme hereinpassen. Die Geräumigkeit garantiert auch einen sehr guten Airflow, sofern man die ausgezeichneten Möglichkeiten des Kabelmanagements voll ausnutzt.

    Ich kann den Rezensenten nicht beipflichten, die behaupten die Lüfter seien zu laut. Ein Blick ins Handbuch genügt, um festzustellen, was man falsch gemacht hat, wenn die Lüfter wie Staubsauger klingen ist mir nämlich erst passiert und das war wirklich auf die Dauer sehr nervtötend Wenn man einen 2. CPU Fan Anschluss hat, sollte man diesen nutzen, um den integrierten Lüfterhub auch dort anzuschließen, da nur so die Drehzahlen präzise reguliert werden können.

    Hat man diesen nicht, und schließt man daher den Hub an einen SysFan Anschluss an, so darf man keinesfalls den SATA Stromanschluss an den Hub anschließen, da auf diese Weise die Lüfter dauerhaft auf maximaler Drehzahl laufen wegen der Spannung. Als ich den Stromanschluss abgehängt habe und der Hub somit nur noch am SysFan Anschluss angesteckt war, liefen die Lüfter viel ruhiger und recht geräuscharm. Sicherlich nicht auf dem Niveau eines BeQuiet Lüfters o.ä., aber dennoch für vorinstallierte Lüfter absolut akzeptabel und sehr angenehm.

    Ich verspüre nicht das Bedürfnis die Lüfter zu tauschen, weil ich nicht noch weniger Geräusch brauche. Besser geht immer, aber es ist so gut genug für mich und wohl auch für die meisten Anwender, sofern man beim Anschließen der Lüfter alles richtig macht.

    Mit diesem Gehäuse fährt man nicht verkehrt und braucht sich keine Sorgen mehr über überdimensionierte Hardware insbesondere Tower-Lüfter machen, was mein Kaufgrund Nr. 1 war, weil ich einen Noctua NH-D14 einbauen wollte und so manch ein Gehäuse doch nicht ausreichend Stauraum dafür bietet. Erst suchte ich im Preissegment unter 50, wo man aber eher nichts zufriedenstellendes findet. Daher habe ich mir schließlich doch diesen Tower gegönnt und ich denke in der Preisklasse sollte dies wohl einer der Besten sein gemäß meiner Recherchen.

    Also! Gewissenlos zugreifen und nicht von den angeblichenDüsenjetlüftern abschrecken lassen, für diejenigen, die keine Lust haben die Lüfter auszutauschen, so wie meiner Einer. Die Lüfter sind in Ordnung.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Bin äußerst begeistert von dem Case und kann es jedem …

    Bin äußerst begeistert von dem Case und kann es jedem uneingeschränkt empfehlen!

    Sehr sehr gut verarbeitet, erklärt, verpackt und innovativ! Für den Preis gibt es meiner Meinung nach NICHTS besseres auf dem Markt und könnte in einer höheren Liga mitspielen!

    Bevor ich mein neues System bestellt hatte, habe ich mich ausführlich mit Freunden zusammen über vernünftige und nicht zu teure Cases informiert und bin auf dieses hier gestoßen!

    Auch dass man alle Schrauben in einem kleinen Sortier-Kästchen mitgeliefert bekommt, sieht man auch nicht oft, aber das nur am Rande!

    Also nochmal Jeder der ein neues Case braucht, sollte sich dieses hier mal ganz genau anschauen und für sich selbst entscheiden, aber die großen Hersteller können sich hier echt eine ganz Dicke Scheibe von abschneiden!

    Klarste Kaufempfehlung!
  • 5.0 przez Mindfactory

    Sehr gut durchdachtes Design z.B. Kabelführung hinten,…

    Sehr gut durchdachtes Design
    z.B. Kabelführung hinten, damit kein Kabelsalat mehr vorne.
    Sehr geräumig und die Anordnung durchdacht.

    Das einzige Manko, daß ich hatte war, daß ich eine
    Wasserpumpe im 3.5. Format einbauen mußte, aber keine
    3.5 Schächte vorhanden waren nur als Snap-In für HDs,
    in die ich die Pumpe schrauben konnte und sie damit mit einem
    5 14 auf 3.5 Adapter einsetzen mußte. Aber dies ist ein Spezialfall,
    Floppys hat heut eh keiner mehr, also kein echter Negativpunkt wenn
    mans weiß.

    Würd ich wieder kaufen und auch empfehlen.
  • 5.0 przez Mindfactory

    nun es ist sehr groß, das sollte man beachten …

    nun es ist sehr groß, das sollte man beachten

    ansonsten hat in dem gehäuse wirklich alles platz, super kabelmanagement und jede lüfter radiator kombination möglich
  • 5.0 przez Mindfactory

    Leider war nicht zu erkennen, dass bei der Fensterlosen …

    Leider war nicht zu erkennen, dass bei der Fensterlosen Version kein PSU Cover im Lieferumfang enthalten ist, was für mich leider den Gesamteindruck ein wenig trübte. Das Gehäuse an sich ist jedoch eine Offenbarung für jeden Systembuilder, die Verarbeitungsqualität ist sehr hoch und die Verschraubung anstelle einer irreversiblen Verbindung der Teile die Kirsche auf der Sahnetorte.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Mit MIDI hat dieser kleine Riese nichts mehr zu tun. Wer …

    Mit MIDI hat dieser kleine Riese nichts mehr zu tun. Wer relativ wenig Raum hat zur Verfügung hat, sollte den Meterstab lieber zweimal hinhalten.

    Positiv

    + Viel Platz
    + Verabeitung
    + Eine kleine Plastikbox mit allen benötigten Schrauben 3
    + Kabelmanagement
    + Lüftersteurung
    + schönes und informatives Handbuch

    Negativ

    - der etwas hohe Geräuschpegel der verbauten Lüfter um irgendwas negatives zu nennen

    Dieses Gehäuse habe ich vor ca. 3 Wochen für 85,60 gekauft und würde es nochmal tun.
    Ich hatte richtig Spaß beim Zusammenbau daher klare Kaufempfehlung!
  • 5.0 przez Mindfactory

    An sich ein geiles Gehäuse nur war es für meine Zwecke …

    An sich ein geiles Gehäuse nur war es für meine Zwecke zu Groß. Für ein Midi ist es wirklich ein Gigant.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Wer ein Gehäuse sucht, welches viele Möglichkeiten für…

    Wer ein Gehäuse sucht, welches viele Möglichkeiten für Luft-Wasserkühlung, Kabelmanagment, ein stilvolles Design und sogar Platz für EATX Mainboards bietet, findet mit dem Phanteks Enthoo Pro Eines, welches allen Ansprüchen gerecht werden dürfte.

    Ich habe mit anderen Gehäusen das Kabelmanagment links liegen lassen, da die Möglichkeiten einfach zu begrenzt waren. Mit dem Enthoo Pro ist es bei ausreichender Kabellänge kinderleicht machbar, da auch ausreichend Kabelbinder auch solche mit Klettverschluss vorhanden sind.

    Platz für Festplatten und Laufwerke ist mehr als genug vorhanden und auch an Grafikkarten mit Überlänge sowie eine Möglichkeit zur direkten Befestigung einer 2,5 Festplatte wurde gedacht.

    Alles in allem ein hochwertiges und einfach zu handhabendes Allroundergehäuse, welches die Oprtik dabei nicht vergisst.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Gutes Gehäuse zu einem sehr guten Preis. Postiv - …

    Gutes Gehäuse zu einem sehr guten Preis.

    Postiv
    - extrem viel Platz
    - Kabelmanagement ohne große Probleme,
    - Klettbänder an der Rückseite des Mainboardtray, man kann also auf Kabelbinder verzichten
    - sehr umfangreiche Zubehörbox viele Schrauben in diversen Größen, zusätzliche Klettbänder & Kabelbinden
    - Preis

    Negativ
    - verbaute Lüfter etwas laut, was mich persönlich nicht weiter stört
  • 4.0 przez Mindfactory

    Das Gehäuse ist Teil eines Komplettsystems und wurde von…

    Das Gehäuse ist Teil eines Komplettsystems und wurde von mir aufgrund der guten Testberichte gewählt.
    Ich weiß nicht, ob ich nochmal das gleiche wählen würde, denn die Lüfter waren eindeutig zu laut.
    Ich hatte das Gefühl einen Föhn unter meinem Schreibtisch stehen zu haben.
    In den Testberichten wurde eine solch große Lautstärke nicht erwähnt

    Insbesondere betraf dies den 220mm Frontlüfter, der Werksseitig mit 25 dbA angegeben wird. Die Lüfter wurden von mir durch Nanoxia Deep Silence 140mm ausgetauscht. Danach war alles gut.
    Durch den Austausch der Lüfter ist das Gehäuse ca. 30,- Euro teurer geworden.

    Was sonst noch aufviel
    Das Gehäuse ist groß !
    Das Design ist gefällig aber nicht auffällig.
    Innendrin ist viel Platz und alles supersortiert. Ich habe die Version ohne Fenster genommen. Im Lieferumfang dieser Version ist der Winkel zur optischen Abdeckung des Netzteils nicht enthalten.

    Gehäuseaufbau
    Durch die Installation der neuen Lüfter durfte ich mich einige Zeit mit dem Gehäuseaufbau beschäftigen, da für die Entfernung des 220mm Lüfters die Frontseite komplett aufgeschraubt werden musste.
    Alles ist zerlegbar. Seiten, Decken und Frontpanele sind mit einem Klick abnehmbar. Im Inneren kann alles durch Schrauben gelöst werden.
    Problem gibt es natürlich, wenn schon ein kompletter Computer drin ist, dadurch musste beim Frontlüfteraus- und Einbau ein wenig gefummelt werden.

    Lüftersteuerung
    Eine eigentlich Lüftersteuerung fehlt. Phanteks hat den eigenen Lüferhub eingebaut.
    Von den 6 vorhanden Plätzen für Lüfter mit Weichen können insg. 12 Lüfter angeschlossen werden liest nur ein ein Platz die Drehzahl der Lüfter aus.
    Der Hub kann natürlich zur Stromversorgung und zur Steuerung der Lüfter an die Platine angeschlossen werden.
    DEshalb sollte die Hauptplatineplatine mind. zwei Plätze für Lüfter haben. Einen für den CPU-Lüfter und einen für den Lüfterhub. War bei der gewählten Fatal1ty Killer vorhanden
    Mit einem anderen Eingang erhält der Hub direkt Saft vom Netzteil. Die kann notwendig sein wenn viele Lüfter angeschlossen werden.
    Aufgepasst ! Damit laufen alle Lüfter automatisch auf höchster Umdrehungszahl.
    Das war bei mir zuerst der Fall und eine Ursache für die hohe Lautstärke. Aber auch die reduzierte Umdrehungszahl von 800 UPM auf ca. 630 UPM änderte kaum was an der hohen Lautstärke.

    Wertung
    Wer ein großes Gehäuse mit viel Platz haben will, das alle Möglichkeiten zu einer maximalen Luft oder Wasserkühlung bietet und der alles zerlegen will, für den ist das Gehäuse geeignet.
    Allerdings sind die eingebauten Lüfter zu laut und müssen ausgetauscht werden.
    Für mich deshalb nur 4 Sterne.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Das Gehäuse bietet viel Platz für mein Crossfire System…

    Das Gehäuse bietet viel Platz für mein Crossfire System 2x R9 290 Tri-X und meinen ganzen Lüftern...Top Produkt zum sehr guten Preis...mehr muss man nicht sagen.

    Klare Kaufempfehlung.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Ich bin angenehm überrascht das man für relativ wenig …

    Ich bin angenehm überrascht das man für relativ wenig Geld so ein hochwertiges Gehäuse bekommt mit viel Platz und viel Möglichkeiten zum Einbau.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Ich finde das Design des Enthoo Pro sehr geil und das …

    Ich finde das Design des Enthoo Pro sehr geil und das interne Layout ist sehr funktional und es ist einfach darin zu bauen.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Alles Bestens gelaufen!

    Alles Bestens gelaufen!
  • 4.3 LivinLoud

    Super Case mit kleinen Schwächen

    Hab mir das Gehäuse vor rund 3 Wochen gekauft weil ich zum wiederholten mal was neues brauchte.
    Zuhause angekommen direkt mal begutachtet und doch positiv überrascht gewesen was Verarbeitung und Qualität angeht. Schickes, schlichtes Design von allen Seiten, ausreichend Platz für sämtliche Kabel hinter dem Board und eine geniale Abdeckung für das Netzteil. Ebenfalls positiv aufgefallen ist mir der modulare Aufbau und die Möglichkeit SSD`s hinter dem Mainboard montieren zu können, eine halterung wird hier mitgeliefert.
    Hardware verbaut und mal die Kühleigenschaften getestet. Hier ist das für mich grösste Problem denn der Frontlüfter ist alles andere als leise gewesen weshalb ich hier sofort tätig geworden bin und Lüfter eines Premiumherstellers montiert habe. Dabei bin ich auf das nächste Problem gestossen... Zum tauschen des Frontlüfters muss man den kompletten HDD-Käfig entfernen was aber, aufgrund des durchdachten Aufbau`s, schnell gemacht ist.
    Sonst aber ist mir bisher keine Schwäche aufgefallen.

    Klasse verarbeitetes Gehäuse zu einem super Preis das eine sehr gute Kühlung für die Hardware bietet. Für Silentfreunde aber ist es mit den verbauten Lüftern nicht gedacht.
    Napisz komentarz
  • 4.2 Dementum

    Zu empfehlen !!

    Super Teil, hab mir das bei Caseking besorgt nachdem ich ein youtube review gesehen habe und mein lieber scholli war ich beeindruckt.

    Für 90 € (ohne window) ein echter Kampfpreis in dem Segment (Mittelklasse).

    Das ding is komplett modular, fast nichts ist genietet hat ein klasse PWM hub wo man all seine Gehäuselüfter draufpacken kann und dann vom Motherboard per Pulsweitenmodulation steuern lassen kann ohne großartig was im bios oder sonstwo rumzufummeln.

    Kabelmanagment bietet genügend platz und dank vorinstalliertem Klettverschluss system brauch man keine Kabelbinder.

    Die vorinstallierten Lüfter (1x 200mm und 1x140 mm) machen ihren dienst hab die aber schnell gewechselt durch Noctua NF-140 mm und Bitfenix Spectre 200mm von meinem alten case.

    Insgesamt war ich erstaunt über die Preis/Leistung.

    Napisz komentarz
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG