Polska (aktywne) UE Cenowarka.pl » Komputery » Płyty główne » Płyty główne z CPU » ASRock Q1900M (90-MXGTH0-A0UAYZ)

Oceny produktu ASRock Q1900M (90-MXGTH0-A0UAYZ)

« Wróć do produktu

opinii (20)

4.7 z 5 gwiazdek
Oceń produkt

Wyniki opinii

  • 5.0 przez Mindfactory

    Zum Artikel kann ich nichts sagen, da falsch von mir …

    Zum Artikel kann ich nichts sagen, da falsch von mir bestellt. Aber der Service von Mindfactory ist mehr als gut. Die telefonische Kundenbetreuung ist freundlich,hilfsbereit und geduldig.Auch wenn es kurz vor Feierabend ist. Ich hatte das Gefühl von Kunde ist König. Die Buchhaltung hat auch eine kurze Reaktionszeit bei Retourenrückzahlungen. Vielen Dank und Ihr habt einen zufriedenen Kunden mehr.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Perfekt für einen einfachen Büro PC!

    Perfekt für einen einfachen Büro PC!
  • 4.0 przez Mindfactory

    PRO - klein und sparsam - keine Sauerei mit …

    PRO
    - klein und sparsam
    - keine Sauerei mit Wärmeleitpaste perfekte maschinelle Montage
    - CPU mit Kühlkörper schon montiert
    - GPU
    - alten DDR3 Arbeitsspeicher benutzen

    CONTRA
    - Anschlussmöglichkeiten knapp - aber mir reicht es.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Super ! Teil, würde ich immer wieder kaufen !!!

    Super ! Teil, würde ich immer wieder kaufen !!!
  • 5.0 przez Mindfactory

    Gutes Board arbeitet bei mir als Media PC unter dem …

    Gutes Board arbeitet bei mir als Media PC unter dem Fernseher, auch schon 2 Jahre ... !
  • 5.0 przez Mindfactory

    Alles OK, gerne wieder!

    Alles OK, gerne wieder!
  • 5.0 przez Mindfactory

    Sehr gutes und schnelles Mainboard, das Bios Setup ist …

    Sehr gutes und schnelles Mainboard, das Bios Setup ist gut zu Händeln.
  • 4.0 przez Mindfactory

    Hält was versprochen wird . Habe nur ein kleines …

    Hält was versprochen wird .
    Habe nur ein kleines Problemchen mit der zu kurzen POST Zeit der PCI-e Karten .
    Hoffe, es kommt bald ein BIOS Update 1.80 was dies ausbessert .
    Genutzt als OpenMediaVault und IpFire Server mit 8GB RAM super Leistung .
    8GB RAM sind schon nötig, wenn IpFire zum Einsatz kommt !
  • 5.0 przez Mindfactory

    Gefällt mir GUT Klein, Gut verarbeitet, LAUTLOS und …

    Gefällt mir GUT Klein, Gut verarbeitet, LAUTLOS und dennoch schnell. Im last betrieb ohne GPU liegen gerade mal 17Watt an meinem be quiet!
    Gefällt mir weniger GUT Kein undervolting möglich. Ich mag es gern eiskalt ;D
    Fazit In verbindung mit einer RX oder GTX kann damit sogar Spielen. Ohne ist es ein GÜNSTIGER und LAUTLOSER Office PC
  • 5.0 przez Conrad.at

    Kostengünstiger Ubuntuserver

    Das Board ist super geeignet für einen Ubuntuserver mit einem Raidarray 1. Die 2 SATA Anschlüsse genügen dazu, 8GByte Speicher und ein 4 fach Kern. Mit knapp unter 2 GHz verbraucht die CPU wenig Leistung und kommt ohne Lüfter aus
  • 4.0 przez Mindfactory

    Das Board funktioniert ohne Probleme bei mir. Leider …

    Das Board funktioniert ohne Probleme bei mir.
    Leider Unterstützt das Board nur Sata 2 und nicht 3 wie im Produktdatenblatt angegeben.

    Durch Mindstar Habe ich das Board ziemlich günstig bekommen sonst hätte ich mir vermulich ein anderes gekauft.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Das Board läuft jetzt seit einigen Wochen in meinem …

    Das Board läuft jetzt seit einigen Wochen in meinem LC-Power LC-1410mi & 8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9. Es hat genug Leistung für einen NAS-Eigenbau oder kleinere Anwendungen als HomeServerMediaCenter. Die CPU wird durch passive Kühlung erstaunlicherweise nicht sehr heiß bisher nie über 60C. Installiert habe ich debian 8 was sich ohne Probleme vonstatten ging.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Ordentlich Dampf für den kleinen Preis. Auch zum Gamen …

    Ordentlich Dampf für den kleinen Preis. Auch zum Gamen mit einer GTX Grafikkarte geeignet!
  • 4.0 przez Mindfactory

    Basis für mein Mama braucht einen PC Build! Günstig …

    Basis für mein Mama braucht einen PC Build! Günstig Check, Qualität Check, Ausstattung Check
  • 5.0 przez Mindfactory

    Ich habe mir damit einen passiv gekühlten und somit …

    Ich habe mir damit einen passiv gekühlten und somit lautlosen Rechner gebaut.

    RAM 8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit
    SSD Crucial BX100 250GB
    NT picoPSU-90
    OS Windows 7 64 bit

    Zusammenbau und Inbetriebnahme gelangen problemlos, bisher funktioniert alles einwandfrei. Der Rechner ist auch wirklich praktisch lautlos, nur wenn man in ruhiger Umgebung sein Ohr direkt daran hält, kann man in manchen Betriebszuständen schwache zirp-Geräusche hören habe ich zunächst für Vogelgezwitscher gehalten, ohne Jux. In normalem Arbeitsabstand hört man davon nichts mehr, auch wenn die Umgebung sonst lautlos ist.

    leider ist mein Bildschirm nicht so lautlos, aber das ist ein anderes Thema. Wer einen lautlosen Rechner will, sollte auch bei der Bildschirmwahl darauf achten
  • 5.0 przez Mindfactory

    Für den Bau eines NAS im Desktop-Gehäuse und einem …

    Für den Bau eines NAS im Desktop-Gehäuse und einem 300W-bequiet Netzteil zu empfehlen. Nur der große Festplattenlüfter ist bei mir zu hören.

    Prozessor wird um die 50 Grad warm max. 105 egal wie die Belastung ist. Dies ist top, da die Festplatten mittels ZFS betrieben werden und deshalb Rechenleistung benötigt wird. Die Datenübertragungsrate Gigabit-Netzwerk des onboard-NIC ist halt Realtek ca. 60 MBsec bei Samba-Freigabe, ca 90 MBsec mit iSCSI. Der Einbau eines Intel-NIC bringt hier spürbare Performancesteiegerung 110 MB bei Samba, ca. 120 MBsec iSCSIknapp unter Leitungskapazität.

    Der LSI-Festplattencontroller wurde problemlos erkannt.

    Ein Bekannter hat es mit Xenserver seit einem halben Jahr im Betrieb 16 GB Hauptspeicher, permanent an, 6 virtuelle Maschinen und tut. Also als Server auch zu gebrauchen.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Hammer Board. In Verbindung mit einer nVidia GT630 und …

    Hammer Board. In Verbindung mit einer nVidia GT630 und Openelec ein unschlagbarer und aufrüstbarer...wennn irgendwann 4K mal was taugt HTPC. Schnell, geringer Verbrauch, lautlos.
    Die abgespeckte Ausstattung nur 5.1 Audio, nur wenige SATA Anschlüsse, dafür aber 3x PCI-E sind genau richtig um das günstige Board dann Nutzer- und Einsatzgerecht aufzurüsten.
    Ein zweites Board zum Aufbau eines NAS mit 4 HDDs mittels PCIe 1x Controller ist schon in Planung.
  • 4.8 sergi

    Kühl, flott, günstig

    Habe das Board als Billigersatz bei einem Freund verbaut, nachdem sein 775 mit E6400 abgeraucht ist.

    Ich mach es kurz:

    Vorteile
    - kühl auch ohne Lüfter (ca. 31°C)
    - angenehm flott, die Windowsinstallation ging zügig
    - Toshiba Fernseher wurde korrekt mit HDMI angesteuert, über VGA war das Bild auch knackig
    - Hardware auch Linux kompatibel (getestet)
    - moderne Treiber (Treiber CD war fast vollständig aktuell bzw. zog sich die neuesten vom Netz)
    - Bios update innerhalb vom UEFI und somit unabhängig vom OS, einfach über LAN Kabel

    Nachteile
    - PS2 Tastatur (von Microsoft) wollte beim besten Willen nicht erkannt werden (nur USB Tastatur), hoffe dass da noch ein Bios Update kommt

    Neutral
    - Nur 2x SATA nativ (Intel Chipsatz geschuldet), bei anderen Boards mit Zusatzchip gibt es einen leicht erhöhten Stromverbrauch, war aber vorher bekannt
    • VitaminX

      Re: Kühl, flott, günstig

      Was sagst du dazu das der PCIe x16 eig nur ein x1 ist ?

      Odpowiedz
    Napisz komentarz
  • 4.0 przez Mindfactory

    Für den Alltag ausreichendes Mainboard. Bei mir sollte …

    Für den Alltag ausreichendes Mainboard.
    Bei mir sollte es als HTPC zum Einsatz kommen.
    Da die Intel Onboard Grafikkarte aber nicht in der Lage ist DTSHDDolbyTrueHD per Bitstream auszugeben verrichtet es nun andere Dienste.

    Ansonsten wurden meine Erwartungen an die Leistungsfähigkeit erfüllt.
    Es ist zudem sehr gut verarbeitet und aufgrund der guten Treiber auch mit fast jedem OS kompatibel.
  • 5.0 przez Mindfactory

    Tolle Variante mit Mainboard, Graka und CPU in einem. …

    Tolle Variante mit Mainboard, Graka und CPU in einem.
    Für reinen Office und Surf Anwendung vollkommen ausreichend.
    Wenn nur ein Arbeitsspeicher eingebaut wird, darauf achten den richtigen Steckplatz zu verwenden, da der PC sonst nicht läuft ;-
    Die Onboard-Graka ist nicht die beste, aber für diesen Preis vollkommen okay. Und man kann zur Not auch eine bessere Graka nachrüsten.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG