Polska (aktywne)UE Cenowarka (Polska) » Komputery » Obudowy » Obudowy komputerowe » Thermaltake Tsunami srebrny (VA3000SNA)

Thermaltake Tsunami srebrny (VA3000SNA)

Oceny i opinie dla Thermaltake Tsunami srebrny (VA3000SNA)

Wydajność/Wyposażenie:
Stosunek cena/jakość:
Jakość:
Obsługa klienta:
Ocena ogólna: 60%
3.38 z 5
na podstawie 10 opinii
Rekomendacje produktu:
67% poleca ten produkt.
  • pozytywna opinia

    Super

    Ocena ogólna: (5.00)
    Das beste Gehäuse, das ich je hatte - schade, dass es ein Auslaufmodell ist.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Schicker aber unstabiler Tower

    Ocena ogólna: (3.00)
    Hallo
    Ich habe den Tower gekauft, um einen richtig schicken Tower zu bekommen. Dieses Kriterium hat der Tower auch erfüllt. Die Front ist wirklich sehr schön.

    ABER:
    Ein so teures Gehäuse sollte auch von der Qualität her stimmen, und das tut es nicht. Ich habe ständig irgendwelche Störgeräusche der Festplatte oder der CD-DVD-Laufwerke auf meinem Gehäuse, vor allem durch das recht instabile Plastikteil, was zwischen der Tür und dem Gehäuse als "Rahmen" dient.

    Zum einen hört man das Gebrumm der Platten, obwohl man die schon sehr schön völlig von Gummi umgeben in den Festplattenkäfig einhängen kann.
    Zum anderen rappelt das Plastik, wenn ein Laufwerk das schnelle Lesen anfängt.

    Auch schleift leider die Metalltür, wenn man sie in ihre Halterung einrasten läßt an der oberen Plastikabdeckung entlang. Auch nicht schön gearbeitet.

    Das trägt nicht zu einem guten Qualitätseindruck bei, zumal ich eben eine andere Qualität erwarte für ein Gehäuse von über 100 Euro.

    Ansonsten ist alles super, das Einbauen ist spitze, der Platz für normale Systeme völlig ausreichend und das Gewicht ist auch super (da hätte man vielleicht aufgrund der Stabilität ein wenig mehr Gewicht hinzulegen sollen?!)

    Wenn man das Gehäuse dämmt, ist es bestimmt supergut. Aber die schönen Kühleffekte der Aluhaut gehen dann hops.

    Noch ein Wort zu den Lüftern, die mitgeliefert werden: ich finde die viel zu laut, aber nur, weil sie sehr schnell drehen. Man hört also nur ein Windgeräusch, kein Klackern oder so. Ich werde die runterregeln, dann müssten die recht gut sein. Ausserdem haben die Stecker leider 4pins, was ich äußerst unpraktisch finde und daher noch 4->3 pin Stecker kaufen muss.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia
    Also heute habe ich mir den Tower bei meinem Dealer abgeholt. Die Ansicht auf dem Karton war vielversprechend und lies gutes erwarten. Aber schon nach dem Auspacken musste ich festellen, dass das "Spiegeldesign" an den Seitenteilen auch schon mein 50 Euro Billigtower gehabt hat, halt nur nicht aus Alu. Weiterhin musste ich fesstellen, dass sich die Frottüre verhältnismäßig schwer öffnen lies, ein klarer Abstrich. Ich mein, man sollte bei dem Preis eigentlich einen sensiblen Öffnungsmechanismus erwarten dürfen.
    Aber nun zu den guten Punkten des Towers. Die doppelte Fronttür mit dem Staubfilter ist ein gelungenes Feature. Auch gefallen die 2x 120mm Lüfter, die für schönen Durchzug sorgen. Allerdings ist die Stromversorgung der Lüfter umständlich. Diese wird nicht über den 3-Pin-Molex gewährt, sondern über die normale Anbindung, wie auch die IDE-Laufwerke. Damit man aber die Drehzahl noch auslesen kann ist zudem eine Leitung mit 3-Pin-Molex fürs Board vorgesehen. Anstatt aber auch die Stromversorgung gleich mit darüber zu gewärleisten, ist denen bei Thermaltake wohl nicht eingefallen?!
    Schön sind auch die Firewire/USB/Audio Anschlüsse an der Oberseite, die sich nochmal hinter einer Klappe befinden. Auch der abnehmbare Festplattenkäfig erfreute mich, sowie die einfachen Slotblenden, die ein verschrauben unnötig machen.
    Alles in allem erhält der Tower doch meinen Zuspruch.
    odpowiedz
  • pozytywna opinia

    Tolles Gehäuse

    Ocena ogólna: (4.75)
    Ich habe das Teil jetzt eine Woche und bin sehr zufrieden damit. Verarbeitung ist 1A und bis auf ein paar Kleinigkeiten ist alles super durchdacht.

    Die kleinen Fehler:
    Die zwei 12cm Lüfter sind in der Standardeinstellung zu Laut und kommen mit 4pin Molexstecker daher. Abhilfe schafft da ein 4-3pin (weibl.) Konverter (gibt's z.B. beim Rascom) und ein Drehzahlregler (z.B. Fan Mate 2 von Zalman).
    Durch die Form der Fronttüre muss man aufpassen welche Geräte man in die 5 1/4'' Schächte gibt. Hier ist der Platz leider etwas beschränkt.
    Durch die Gehäuseausgänge für USB, FW und Audio bleibt relativ wenig Platz das Netzteil einzubauen. Also unbedingt mit dem Netzteil beginnen :-D.
    odpowiedz
Powered by Translate
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG